Sonstige Gedichte



Hexentanz

Nun sind sie wieder zu sehen,
im Wirbel züngelnder Feuersbrunst,
tanzende Hexen, die zum Himmel flehen,
nackt, nur umhüllt vom Voodoodunst.

Ihre Leiber sind verführerisch ein-geölt,
glänzen wie dämonische Lustaltare,
man sieht Delilah, die zum Himmel grölt,
schüttet heißes
Hexenvoodooblut über ihre Haare.

Alle Hexen folgen dem Ritual,
lange schwarze Haare schimmern rot,
stöhnen, als erleiden sie Qual,
und schwören auf den Teufelstod.

Doch der Gehörnte äußert seine Wut,
lässt Vampirfledermäuse fliegen,
sie riechen das zischende Hexenblut,
wollen den Sabbat besiegen.

Ihre flatternd-rauschenden Flügel,
werden zum tosenden Endzeitsturm,
der Teufel peitscht sie, wie wilde Zügel,
zum saugenden Tornado-wurm.

Aber die Hexen füttern ihre Feuer,
mit Hexenvoodooblut aller Sagen,
Flammen wandeln zu Ungeheuer,
zum schlängelnden Drachenkraken.

Die Hexenkönigin Delilah schreit,
Krakenarme greifen sich fliegende Brut,
bis es verkohlte Kreaturen schneit,
im schwelendem Duft von Teufelsblut.

Der Drachenkrake dringt höher ein,
Mephisto wirft blitzende Speere,
die Hexen tanzen im Flammenschein,
bis alles verschluckt wird,
von donnernd-dunkler Sphäre.

Gelesen: 258   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2201+
Ein Engel

1891+
Schön, dass es dich gibt

1369+
Zwei sind notwendig

1134+
Heute Nacht

1053+
Das Zipperlein

977+
Das verflixte siebte Jahr

821+
Die guten Vorsätze

781+
Der Fliegenpilz

674+
Das Versprechen

664+
Du bist die Richtige


- Gedichte Monat

7+
Die Lebensuhr tickt

6+
Ein Morgenmuffel

5+
Zwei schräge Vögel

5+
Wie die Uhr tickt

5+
Künstler sein

5+
Stiefkind

5+
Der Grübler

4+
Ein Messie räumt auf

4+
Jede Erinnerung zählt

4+
Weiberfastnacht


- Gedichte Jahr

7+
Die Lebensuhr tickt

5+
Wie die Uhr tickt

5+
Künstler sein

5+
Stiefkind

5+
Der Grübler

5+
Männer verstehen es zu le...

4+
DIE KATZEN

4+
Krümels Tagesentscheidung

4+
Nur keinen Stress zum Jahr...

4+
Überfall im Hühnerstall


Neusten Kommentare

bei "Das träumerische Akrosti"...

bei "TIERISCHES"

bei "Der verheerende Sturm"

bei "Krieg und Frieden"

bei "TIERISCHES"

bei "Er ist zurück"

bei "Er ist zurück"

bei "Die erste Liebe vergisst "...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




putzen Hampelmann Sage Genuss Gefühle Schmetterlinge Geburtstag Gedanken Schmerz Schnee Gedicht Gegenwehr Ratte Schafe Rache Haar Haus Schöne Lust Fußball Schönheit Schmetterling schön Geist Gold Gedichte Geld Schlaf Schneeflocken Gebet Hase Gefühl Puppe Schicksal Frühling Gedanke Futter Schneemann Geister Garten