Sonstige Gedichte



Herbstimpressionen

Herbstimpressionen

Nebel legt sich übers Meer
Leise, von weit draußen her
Klingt der Möwen Klage

Kühler Wind weht über Land
Rauscht im Dünengras am Strand
Kündet Herbstes Tage

Wolken türmen hoch und bilden
finster sich in himmlischen Gefilden
Wach sind alle Sinne

Doch auch güldene Farbenpracht
Ist es, die den Herbst ausmacht
Verzaubert halt ich inne 

©Hano

Gelesen: 37   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE





9 KOMMENTARE


Hano

28. Oktober 2019 @ 09:41

Hi Hanni,
Danke für die Hilfe!


28. Oktober 2019 @ 08:47

Hallo Hano,
ich bin halbe Schwäbin. Jetzt werd ichs Dir ins richtige Schwäbisch übersetzen: Ha No. i ben koi Schwob, i tue au net so schwätza! Ich bin "zweisprachig" aufgewachsen, mein Vater war Schwabe, meine Mutter Schlesierin.
Liebe Grüße Hanni


27. Oktober 2019 @ 23:24

Ha No i bin kei Schwab. I tu aach net so Schwaze!

LG Hano


27. Oktober 2019 @ 19:19

Hanni,da fällt mir zu ein,dass die Schwaben zu ach so ha no sagen.
Doch vllt heißt der Hano eigentlich Noah


27. Oktober 2019 @ 16:47

Hallo Hano,
ein ganz stimmungsvolles Gedicht, beim Lesen hab ich den Herbst richtig gefühlt. Hano klingt so schwäbisch, es drückt Staunen aus, bist Du vielleicht aus dem Schwabenländle?
Liebe Grüße Hanni


27. Oktober 2019 @ 15:22

Hi Cristian,
ich lutsche noch.

Danke sagt Hano


27. Oktober 2019 @ 15:19

Hallo Gudrun,
hab Dank für diesen netten Kommentar

Gruß Hano


27. Oktober 2019 @ 13:48

Hano,sauberes Werk.
Doch der Herbst Drops ist gelutscht,finde ich.


27. Oktober 2019 @ 12:56

Berührt die Sinne. Man hört die Möwen klagen und die Blätter rauschen. LG



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2079+
Ein Engel

1963+
Schön, dass es dich gibt

1387+
Zwei sind notwendig

983+
Das verflixte siebte Jahr

965+
Heute Nacht

894+
Das Zipperlein

794+
Das Versprechen

743+
Deutsche Sprache

699+
Für eine schöne Frau

692+
Der Fliegenpilz


- Gedichte Monat

8+
Reimen macht Spaß!

5+
Zu spät entdeckt ...

5+
Unsichtbar

4+
Jeder Tag ist ein Geschenk

4+
Volles Programm

4+
Schokolade

4+
Die Kräuterhexe

4+
Alltags-Helden

3+
Aufrecht geh´n

3+
Der Schreiberling


- Gedichte Jahr

7+
Die Lebensuhr tickt

6+
Künstler sein

5+
Wie die Uhr tickt

5+
Unsichtbar

5+
Stiefkind

5+
Der Grübler

5+
Männer verstehen es zu le...

4+
Schlechte Noten

4+
V E R G E S S E N

4+
DIE KATZEN


Neusten Kommentare

bei "Der Frühlingskünder"

bei "Gebt euren Kindern Liebe"

bei "Liebe, ein rätselhaftes "...

bei "Elternscheiß"

bei "Elternscheiß"

bei "Was ist Liebe?"

bei "Was ist Liebe?"

bei "Elternscheiß"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Prinz Haar Frosch Gelassenheit Geist Schicksal Geburtstag Gedicht Gebet Schlaf Gedichte Ruhe Rache Rücksicht putzen Raben Regen Frühling Gegenwehr Fußball Schmetterlinge Garten Schmetterling Geiz Schneeflocken Gefühl Schafe Gefühle Frühstück Lohn Politik Sage Pracht Geister Frost Gedanken Futter Schmerz Wasser Geld