Sonstige Gedichte



Geld macht nicht glücklich

Manch einer auf Erden, liebt schnödes Geld,
obwohl er weiß, dass nur die Liebe zählt,
doch viele Menschen sind so besessen,
das sie für Bares - alles vergessen.

Menschen die unter dieser Sucht leiden,
sollte man schnell und rechtzeitig meiden,
denn die, die nur an den Mammon denken,
lassen sich von Besessenheit lenken.

Glücklich sind diese Personen selten,
weil für sie nur die Geldberge gelten,
Liebe und Herz zeigen sie nur zum Schein,
diese Menschen sind fast immer - allein.

© Horst Rehmann

Gelesen: 84   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

442+
Müde!

338+
Heute Nacht

278+
Für eine Zeit!

269+
"Grünkohl satt"

231+
Der Fliegenpilz

200+
Dahin!

194+
Weihnachten wie `s früher...

192+
Gedanken zum Jahreswechsel

186+
Du bist die Richtige

180+
Rette mich


- Gedichte Monat

1+
Was ist Wahrheit

1+
Die starken Männer


- Gedichte Jahr

2+
Süß verwöhnt werden

2+
Endlich erwachsen

2+
Im Kaufrausch

1+
Was ist Wahrheit

1+
Die starken Männer

1+
Traum


Neusten Kommentare

bei "Weißt du"

bei "Ein Schmetterlingstraum"

bei "Die Rückkehr der Wölfe"

bei "Weißt du"

bei "Weißt du"

bei "Weißt du"

bei "Friedensgedicht"

bei "Dank"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Herz Teufel Willen Sonnenstrahlen Sehnsucht Engel Seelenfeuer Glück Fußball Erinnerung See Geist Leben Gefühle Neujahr Neubeginn Frieden Feuerwerk Seele Stern Sonne Schneeflocken Fee Gedichte Friede Gewitter Hase Gebet Ewigkeit Schöne Frühling Seelensonnenschein Herbst Geister Floh Gott Feuer Fantasie Spiel Geburtstag