Natur und Jahreszeiten



Herbstsinfonie XI.

Herbstsinfonie XI.

 


Sinkend strahlender Sonnenglanz

Glitzernd steigende Nebeldünste

In Lüfte´s Schein ein bunter Blättertanz

Der Herbstmaler enthüllt seine Künste

 

Verziert Goldstaub in Windes Reigen

Farben wandeln zum Klang von diesem

Wie eine Sinfonie Traum-magischer Geigen

Wiederkehrende Sommergefühle zum Genießen

 

 

Gelesen: 89   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE





2 KOMMENTARE



29. Oktober 2018 @ 09:57

Sehr poetisch....da wandelt man doch gern durch den gefärbten Blätterwald und genießt.


04. Oktober 2018 @ 14:00

Hallo Karsten, Dein Herbstgedicht gefällt mir sehr gut, Du hast die Herbststimmung wunderschön poetisch ausgedrückt. Liebe Grüße Hanni



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2570+
Schön, dass es dich gibt

1970+
Ein Engel

1828+
Das Versprechen

1659+
Nur eine Pusteblume

1444+
Zwei sind notwendig

1383+
Ein leckeres Erdbeerfest

1156+
Für eine schöne Frau

1120+
Das verflixte siebte Jahr

1053+
Heute Nacht

989+
Köstliche Erdbeeren


- Gedichte Monat

3+
Der Sommer

1+
Morgenstunde

1+
Blühende Landschaften?

1+
Sommergewitter


- Gedichte Jahr

2+
KLIMAWANDEL

2+
Am Kornfeld blaue Blumen

1+
Echter Nervenkitzel(Scherz...

1+
Das Frühjahr zieht ins La...


Neusten Kommentare

bei "Schönheitswahn"

bei "Noch herrscht Friede"

bei "Auf Entdeckungsreise in A"...

bei "Das Verhör"

bei "Gute Laune"

bei "Das Verhör"

bei "Der Ausflug der Zwerge"

bei "Ein kleiner Fußball EM-R"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Fantasie Melancholie Neid Kind Firma Farbenpracht Fischer Fliege Kerzen Kinderlachen Meer Sage Friede Keller Freundschaft Kampf Fernsehen Feen Flasche Kinderheim Kerzenschein Rückblick Feder Feuer Fenster Ruhe Flucht Fest Fasching Floh Rücksicht Mäusejagd Fluss Feuerwerk Fehler Flirt Fee Februar Kinder Mauer