Herbst



Herbst

Der Herbst

Der Herbst kommt langsam, leise an
und sagt * Nun schaut euch das mal an*
Was dieser Sommer fertig bringt
die Welt in reinem Grün versinkt.

Ich mal jetzt alles farbig an
das ist ein Werk das keiner kann
Von grün zu rot ,von gelb zu braun,
ein Traum dies Farbenspiel zu schaun.

Ein kleines grünes Eichenblatt
hat schnell die vielen Farben satt.
Es möcht ein Stückchen Sommer bleiben,
und sich die Zeit am Baum vertreiben.

Es hält sich fest mit aller Kraft
doch ei ,wer hätte das gedacht.
Ein Windstoß kommt und reist es nieder
es fällt herab als grüner Sieger

tocoho
2019

Gelesen: 72   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE





2 KOMMENTARE



13. August 2019 @ 11:18

Hallo,
ein sehr schönes Gedicht. Ich freu mich schon auf die herrlichen Farben im Herbst.
Liebe Grüße Hanni


13. August 2019 @ 05:06

Deine Gedichte sind gut,wollt ich nur mal sagen.



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2202+
Schön, dass es dich gibt

1895+
Ein Engel

1339+
Zwei sind notwendig

1299+
Das Versprechen

1143+
Das verflixte siebte Jahr

892+
Ein leckeres Erdbeerfest

756+
Heute Nacht

706+
Ein wahrer Freund

593+
Deutsche Sprache

583+
Ode an die Freundschaft


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Herbstgedichte


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Herbstgedichte


Neusten Kommentare

bei "Seelenkur"

bei "Die Engel der Gerechtigke"...

bei "Die Engel der Gerechtigke"...

bei "Seelenkur"

bei "Hoffnungsvoll "

bei "Liebe ist ein Geschenk"

bei "Die Sache mit dem Sex"

bei "Durch Wald und Flur"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Karneval Karsamstag Vorsatz Frau Flüsse Schmetterlinge Kinderlachen Flirt Fischer Feuerwerk Floh Schlaf Moment Frage Sage Frühling Fußball Fest Kinder Kindheit Fernsehen Schmetterling Schnee Fragen Frieden Kinderheim Schicksal Flucht Feuer Flasche Ruhe Fluss Mond Kind Menschlichkeit Fliege Firma Kirche Kerzen Schmerz