Natur



Dezembernebel

Der Nebel bedeckt die Einsamkeit -
Bedeckt die kargen Wiesen,
Die bis zum Horizont so weit
Im trüben Grau zerfließen.

Vereinzelt döst ein kahler Baum-
Es klingt ein Schrei der Krähe,
Wie in einem bösen Traum
Nur grau in grau ich sehe.

Unheimlich heult dämonisch Wind-
So mystisch-voller Grauen;
Ich frag mich wo die Blumen sind,
Die gelben, roten ,blauen.

 

E.Patz 1984

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gelesen: 209   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Als Beamter im Ruhestand vertreibe ich meine Zeit mit Schach, Schwimmen, Radfahren,Malen
und Verseschmiederei.Viel Zeit geht aber bei der Pflege des Gartens drauf.Ich schätze
guten, trocknen Rotwein.Ich stöber gern in den Gedichten von anderen Autoren herum.
Es sind viele gute Poeten auf diesem Forum.


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2109+
Schön, dass es dich gibt

1840+
Ein Engel

1281+
Zwei sind notwendig

1226+
Das Versprechen

1125+
Das verflixte siebte Jahr

870+
Ein leckeres Erdbeerfest

725+
Heute Nacht

669+
Ein wahrer Freund

567+
Deutsche Sprache

553+
Ode an die Freundschaft


- Gedichte Monat

6+
Marienkäfer auf der Hand

5+
Spielende Kätzchen

5+
Achtlos ...

4+
Eine Mohnblumenwiese

3+
Ein Morgen am Seerosenteic...

3+
Zauberhafte Sonnenblumen

2+
Windige Zärtlichkeit

2+
Der Baum

2+
Das Eichhörnchen

1+
Es braut sich was zusammen


- Gedichte Jahr

6+
Maikäfer flieg...

5+
Stille ist es jetzt geword...

4+
Ostfriesland

4+
Nacht-Meer

4+
Frühlingssalat

3+
Wenn ich eine Möwe wär

3+
IGELEI

3+
Der Rosenkäfer

2+
Pfingsten wie im Bilderbuc...

2+
Abend an der Nordsee


Neusten Kommentare

bei "Ein Spukschloss im Spessa"...

bei "Ein Spukschloss im Spessa"...

bei "Ein Spukschloss im Spessa"...

bei "Durch Wald und Flur"

bei "Innige Freundschaft"

Anne Kirschkuss bei "Wunderschöne dicke Fraue"...

bei "Halbjahresbilanz"

bei "Innige Freundschaft"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Pferd Phantasie Freundschaft Vollmond Gefühl Rückblick Futter Gedanke Reim Rücksicht Gedanken Gegenwehr Gold Reise Gott Poesie Geiz Frost Gedichte Frühstück Frosch Rosen Sage Geist Geister Riese Garten Gedicht Ruhe Gebet Freund Respekt Glaube Gefühle Frieden Geburtstag Fußball Frühling Friede Rose