Frühling



Frühling hat die Oberhand

Die Sonne küsst den Fluss, den Bach, strahlt hell auf Flur und Wege, und rüttelt alle Pflanzen wach, wärmt in Nestern das Gelege. Der Buntspecht klopft im Sonnenschein, und erfreut sich seines Strebens, ein Entenpaar schaut glücklich drein, schließt am See den Bund des Lebens. Es lugt aus jedem Busch und Strauch, ein frohes Vogelpaar hervor, das junge Rehkitz wagt es auch, und streckt die Ohren weit empor. Der Neubeginn ist angesagt, das ist längst allerorts bekannt, der Winter wurde schnell verjagt, jetzt hat der Frühling Oberhand. © Horst Rehmann

Gelesen: 143   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2758+
Schön, dass es dich gibt

2450+
Das Versprechen

2378+
Ein Engel

1658+
Zwei sind notwendig

1339+
Für eine schöne Frau

1315+
Der Fliegenpilz

1305+
Das verflixte siebte Jahr

1089+
Die Kartoffel

981+
Heute Nacht

925+
Ode an die Freundschaft


- Gedichte Monat

4+
Frühlingserwachen


- Gedichte Jahr

4+
Es wird der Frühling sieg...

3+
Waldspaziergang im Mai

3+
Das ist die schönste Jahr...

2+
Dieselbe Sonne

2+
Goldene Wiesen

2+
Der Lenz ist da

2+
Mai 2021

2+
Gelbe Blumenkränze

2+
Liebesglück im Frühling

2+
Guten Morgen, liebe Sonne


Neusten Kommentare

bei "Rosmarie"

bei "Zufriedenheit"

bei "Trend Eis-Baden"

bei "Rosmarie"

bei "Traumsprache"

bei "Zufriedenheit"

bei "Das Leben geht weiter..."

bei "Die kleine Zecke"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Meere Familie Spiel Mauer Fischer Farben Kind Fliege Feuer Farbenpracht Ruhe Tier Freundschaft Feuerwerk Freunde Freundin Fernsehen Feen Flasche Fasching Kinderlachen Flucht Feder Sage Fenster Meer Kerzenschein Mäusejagd Kirche Floh Fest Kinder Kerzen Firma Fehler Flirt Fee Februar Kindheit Kinderheim