Lustige Gedichte



Dichter und Dichter

 

Tropft einmal der Wasserhahn,
wirft`s den Dichter aus der Bahn,
Verse, die kann er wohl schmieden,
doch im Leben nie das Loch zu kriegen.

Gedichte helfen gegen Frust,
doch damit kann man ja nicht dichten,
zumal ihm fehlt gar jeglich` Lust,
ein Fachmann muss die Sache richten.

Mit Lötzinn und Geschick,
ein Klempner eilt ganz schnell herbei,
verschließt das Loch mit einem Trick,
weil dichten seine Arbeit sei.

Zwei Dichter auf verschiedenen Wegen,
dem Namen gleich und doch verschieden,
der eine reimt von Gott und Segen,
der andere dichtet ganz gediegen.

Gelesen: 86   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Schreiben ist schon lange eine Leidenschaft von mir. Inspiriert werde ich vor allem durch die Dinge des täglichen Lebens. Ich lese gern, vor allem dicke Romane, die im Mittelalter spielen. Im Fernsehen sehe ich gern Krimis. Ansonsten koche ich gern, besonders mediterran und orientalisch. Auch Gartenarbeit ist ein Hobby von mir. Tiere mag ich auch, besonders Hunde. Ehrenamtlich habe ich mal eine Kindergruppe geleitet. Gedichte und Literatur interessieren mich sehr.


ÄHNLICHE GEDICHTE





2 KOMMENTARE



25. März 2021 @ 14:06

*Fehlende Dichtkunst?*

Trotz ausreichend Belichtung
fehlte mir die Sichtung
auf eine Gummidichtung.
Nun spritzt bis zur Vernichtung
der Hahn in meine Richtung.
Des Wassers Verpflichtung!


(DerPoet 09/18)




07. Januar 2021 @ 11:43

Liebe Helga, irgendwann wirst du es richten, begnüge dich vorerst mit dichten.
Du solltest dem Klempner etwas gönnen, denn du musst nicht alles können. LG Gudrun



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2737+
Schön, dass es dich gibt

2425+
Das Versprechen

2366+
Ein Engel

1637+
Zwei sind notwendig

1319+
Für eine schöne Frau

1292+
Das verflixte siebte Jahr

1284+
Der Fliegenpilz

1080+
Die Kartoffel

970+
Heute Nacht

913+
Ode an die Freundschaft


- Gedichte Monat

4+
Nur kein Neid

4+
Auf der Lästerbank

4+
Theoretisch bin ich Rentne...

3+
Der Prokurist

3+
Alle lieben Jonathan

3+
Kontaktanzeige einer Frau

3+
Über die Beamten (ein Sch...

3+
Corona sei Dank(auch im B...

3+
Frauen die sanften Wesen( ...

2+
Der Kollege


- Gedichte Jahr

4+
Dichter und Dichter

4+
Theoretisch bin ich Rentne...

3+
Mein Regenschirm und ich

3+
Arbeitsteilung

3+
Smoothie,Goldmilch, Haferf...

2+
Die Maus auf der Terrasse

2+
Das Elsternnest

2+
STEIRERBLUT

2+
Der Dirigent

2+
Die kesse Rosi


Neusten Kommentare

bei "Trend Eis-Baden"

bei "Das machen wir doch immer"...

bei "Das machen wir doch immer"...

bei "Das machen wir doch immer"...

bei "Unterm Sternenhimmel"

bei "Unterm Sternenhimmel"

bei "Gewissensbisse und zarte "...

bei "Gewissensbisse und zarte "...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Kind Kinder Spiel Karsamstag Länge Liebeserklärung Leid Leidenschaft Licht Lied Lebenssturm Landleben Kirche Lachen Kröte Kindheit Keller Luftballon Laune Lohn Kinderheim Liebe Kummer Kuss Teufel Lebensreise Leuchtturm Leben Loslassen Lesen Kerzen Laub Kerzenschein Landwirt Kampf Kumpel Liebesengel Kunst Karneval Libelle