Gedichte über Hoffnung



Positiv denken

 

 

Alles versucht

An die Grenzen gegangen

Der König des Scheiterns

Im Schicksal gefangen

 

Eine Reise fand nie statt

Das Boot bereits im Hafen gesunken

Die Überraschung war groß

Im Wasser ertrunken

 

Kein Licht am Ende des Tunnels

Lass mich vom Engel lenken

Ich sage ja zum Schmerz

Und immer positiv denken

 

 

© Andersson THK

Gelesen: 135   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE





5 KOMMENTARE



24. Februar 2019 @ 19:13

Das haut rein.
LG Chris


24. Februar 2019 @ 23:41

Vielen Dank Chris! :-) LG


26. Februar 2019 @ 10:59

Hallo Andersson,
Dein Gedicht gefällt mir, Du hast Deine Gedanken in Deinem Gedicht mit wenigen Worten wunderbar auf den Punkt gebracht. Wenn Du Zeit und Lust hast, lies mal mein Gedicht "Positiv denken!". Deine Meinung dazu würde mich interessieren:
Liebe Grüße Hanni


26. Februar 2019 @ 21:00

Hallo Hanni, vielen Dank für Deine nette Reaktion!
Ich habe soeben Dein Gedicht "Positiv denken!" gelesen und es gefällt mir sehr gut. Bei allem was Du schreibst kann ich Dir nur Recht geben.
Was unsere Gedichte mit dem nahezu identen Titel unterscheidet, ist, dass bei Dir der Blick eher auf die Welt im Allgemeinen gerichtet ist.
Ich habe meinen Text aus einer Situation des Frustes geschrieben, weil ich schon monatelang an einer Krankheit laboriere. Deshalb ist er in Wirklichleit sehr persönlich und ich bin dabei mit mir selbst schonungslos ins Gericht gegangen, mit der Erkenntnis, dass einem am Ende nichts anderes übrig bleibt, als positiv zu denken, auch wenn es schwer fällt.
Da meine Zeilen eigentlich starker Tobak sind, habe ich überlegt, ob ich sie hier überhaupt veröffentlichen soll. Umso mehr freut es mich, wenn jemand daran Gefallen findet. Liebe Grüße!


27. Februar 2019 @ 17:01

Hallo Andersson THK,
Deinen Vornamen kenne ich leider nicht. Vielen Dank, dass Du mein Gedicht "Positiv denken!" gelesen hast und dass es Dir gefallen hat. Die beiden Gedichte unerscheiden sich schon in einigen Punkten. Du hast für Deine momentane schwierige Situation sehr starke Worte gefunden, die ich sehr gut nachempfinden kann. Ich hab auch schon einige schwere Krankheiten durch meinen starken Willen und durch positive Gedanken überstanden. Man darf sich nie aufgeben, es kann nur besser werden!
In diesem Sinne einen schönen Abend und liebe Grüße Hanni


SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2028+
Ein Engel

1966+
Schön, dass es dich gibt

1532+
Der Fliegenpilz

1246+
Zwei sind notwendig

1054+
Die Kartoffel

961+
Das Versprechen

795+
Wahre Freunde

737+
Das verflixte siebte Jahr

722+
Ode an die Freundschaft

605+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

3+
Alte Liebe rostet nicht

2+
Er trug ne Nelke im Rever...

1+
Hoffnung auf Frieden

1+
Der Tiefpunkt des Jahres


- Gedichte Jahr

6+
Blaue Blume

3+
Alte Liebe rostet nicht

2+
Positiv denken

2+
Alles zu seiner Zeit

1+
Wenn die Tage länger werd...

1+
Spiel des Lebens

1+
Mahnender Supermond

1+
Die Beständigkeit des Leb...

1+
Hoffnung auf Frieden

1+
An einen älteren Herrn


Neusten Kommentare

bei "Köstliche Leckerei"

bei "Die Stunde der Nachteulen"

bei "Annabelle"

bei "Der Tiefpunkt des Jahres"

bei "Köstliche Leckerei"

bei "Köstliche Leckerei"

bei "Der Tiefpunkt des Jahres"

bei "Köstliche Leckerei"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Frosch Seelenfeuer Schnee Kinder Flüsse Sinne Mühle Klima Fischer Feuer Floh Mut Freunde Frage Frauen Freundin See Feen Senioren Fernsehen Frieden Firma Frau Fragen Kinderheim Muschel Möwen Sex Mord Flasche Frost Musik Seele Selbstliebe Kind Mutter Feuerwerk Kirche Schwer Möwe