Gedichte über Hoffnung



Kinderträne...



Kinderträne…

 

Liebe dich, hat er gesagt.

Gefühle endlich nicht vertagt.

 

Kinderträne sagt viel aus.

Vater bitte komm´ ins Haus.

 

Mutter steht befremdend da.

War ja diesem Mann mal nah.

 

Bernd Tunn - Tetje

Gelesen: 3   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Ehemaliger Schiffsmann aus Hamburg.
Rentner
Hobbys: Mundharmonika, Walking, Schreiben, Lesen.


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

518+
Der Fliegenpilz

433+
Für eine schöne Frau

401+
Weihnachten wie `s früher...

385+
Eine Weihnachtsgeschichte,...

328+
Goldener Oktober

314+
Das Versprechen

312+
Novembersonne

308+
Grünkohl

307+
Weihnachtsbäckerei

291+
Wann fängt Weihnachten an...


- Gedichte Monat

3+
Einsam in der Kälte

3+
Eine alte Liebe

2+
Der Tiefpunkt des Jahres

2+
Er trug ne Nelke im Rever...

1+
Leben im Glück

1+
Hoffnung auf Frieden

1+
Traurigkeit

1+
Veränderung

1+
Semannsheim...


- Gedichte Jahr

6+
Der Mond ging einsam seine...

4+
Er hat nie resigniert

3+
Einsam in der Kälte

3+
Schau nach vorne

2+
Sich selbst in Frage stell...

2+
Prinzip Hoffnung

2+
Meine Feder

1+
Vertrauen...

1+
Den Sommer, der kein Somme...

1+
Schulträumerei


Neusten Kommentare

bei "Feststellung"

bei "Opa Jupps Frikadellen Son"...

bei "Wunsch nach Frieden"

bei "Wunsch nach Frieden"

bei "Einsam in der Kälte"

bei "Weihnachten bei den Müll"...

bei "Feststellung"

bei "Einsam in der Kälte"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Petrus Leben September Pferd Paradies Falten Internet Party Falle Falter Lebenssturm Paris Jäger Parodie Sonnenglanz Perseiden Pfade Erde Lebensreise Familie Entspannung Osterei Fantasie Erwachen Pfau Ewigkeit Insekten Ozean Lebensfreude Ostern Erdbeben Essen Pfad Irrsinn Enttäuschung Faden Falsch Erotik Jahre Innen