Gedichte über Hoffnung



Verwandlung

 

Und Sehnsucht tief im Herzen
welch Wege ich auch geh
die Seele leidet Schmerzen
die Trennung tut so weh

Nur den Moment bewahren
das Innere befreit
den Himmel jetzt erfahren
die Erde ist bereit

Ich sehe es in Bildern
die Worte bleiben aus
der Himmel küsst die Erde
ich weiß, ich bin zu Haus

Das Blütenmeer, die Sterne
die Stimmung dieser Nacht
verwandelt meine Sinne
verspür die ganze Pracht

Das schnelle Herz in Jubel
wenn Seele sich bewegt
der Geist er wird nun Zeuge
Verbindung er versteht

Und kehrt zurück mit Staunen
Verwandlung dieser Nacht
als Echo noch ein Raunen
wie gerad vom Schlaf erwacht

So bleibt noch vom Verstehen
ein Schleier wie im Traum
was hab ich da gesehen
begreifen kann es kaum

Verborgen dieses Wissen
ein Sehnen nach dem mehr
brauch Hoffnung nicht zu missen
vertrau auf Wiederkehr

 

 

 

Gelesen: 29   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Hobby-und Gelegenheitsdichter
Ehemann, der schönsten und klügsten Frau der Welt
Mineraloge


ÄHNLICHE GEDICHTE





1 KOMMENTAR



15. Juni 2022 @ 16:31

Ganz großes Sprachkino.
Mystische Erlebnisse sind m.E. grundsätzlich nur schwer mit Worten auszudrücken. Chapeau !!!
Herzliche Grüße
Olaf



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

3229+
Schön, dass es dich gibt

3224+
Das Versprechen

2627+
Ein Engel

1958+
Für eine schöne Frau

1850+
Zwei sind notwendig

1726+
Der Fliegenpilz

1566+
Das verflixte siebte Jahr

1303+
Die Kartoffel

1297+
Zauberhafte Sonnenblumen

1124+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

1+
Es gibt immer neuen Anfang

1+
Zum Weltkindertag

1+
Unendlichkeit

1+
Der Tod hält seine Ernte


- Gedichte Jahr

4+
SchuhWerk

4+
Verwandlung

3+
HILFE ; DIE DEUTSCHE SPRA...

2+
Anderland

2+
Das Lachen sei dir heilig

2+
Was der Teufel selbst nich...

2+
Kriegs-Kindertränen

2+
Die Tränen eines Kindes -...

2+
Ich - Ich - Ich ?

2+
Gestern, Heute, Morgen


Neusten Kommentare

bei "Den Samstag versüßen"

bei "SEELISCHE - HERBST - KOSM"...

bei "Irrtümer"

bei "Den Samstag versüßen"

bei "Ich steh` im Regen"

bei "Die Hiobs-Botschaft ...."

bei "Ich steh` im Regen"

bei "Mistwetter"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Jahreswechsel Jahreszeiten Sommernacht Klimawandel Krieg Leben Landleben Kuss Lärm Lebensfreude Kunst Kreativität Kalt Krank jung Kalender Jäger Lesen Kröte Lebensreise Leuchtturm Laub Leidenschaft Kraft Karsamstag Kumpel Königin Kummer Lebenssturm Landwirt Jahr Krimi Jahre Krebs Libelle Lachen Laune Leid Körper Länge