Gedichte über Hoffnung



Friedens-Gedichtchen, das die Welt ändern kann



Achtung: Dies ist ein Zaubergedicht, das Ideen aller Kriege des 19.-ten Jahrhunderts annulliert.

 

neben dem Wald entfachte man ein Lagerfeuer - zarte Flamme

das ist ein ehemaliger wonniger Druidenhain

und eine uralte Feuerstelle der Urleute

man trinkt dabei einen Friedenswein

ja etwas Merkwürdiges brennt dabei

nämlich mancherlei Wolfsbeeren aus dem Gehölz

wie ein mittelalterliches Nonnenheft sagt vom Herz

dass die Wolfsbeerverbrennung böse Geister

der Vergangenheit zu vernichten vermag auch der Kriege

das Böse der Kriege wird sohin annulliert

das Friedensfeuer gibt neue Hoffnungen Dir

zarte Welt mit Ideen der Betulichkeit

der Wärme Fantasie und neuer Dichterzauberfreiheit

Gelesen: 68   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Mit der Möwe träume ich schön so wie ein zarter Mondflug des liebevollen Zaubers...,

Auf dem Foto mit meinem fürnehmen Papa...


ÄHNLICHE GEDICHTE





1 KOMMENTAR


Horst

01. August 2019 @ 16:36

Hölderlin für Arme.
Oder: niedlicher Quatsch.


SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2111+
Ein Engel

1809+
Schön, dass es dich gibt

1324+
Zwei sind notwendig

1111+
Heute Nacht

978+
Das Zipperlein

947+
Das verflixte siebte Jahr

807+
Die guten Vorsätze

763+
Der Fliegenpilz

643+
Du bist die Richtige

616+
Das Versprechen


- Gedichte Monat

3+
Der Regen peitscht den gan...

2+
Die Beständigkeit des Leb...

1+
Positiv denken


- Gedichte Jahr

6+
Begegnung im Speisewagen

3+
Der Regen peitscht den gan...

1+
Zukunft


Neusten Kommentare

bei "Ich kann es kaum erwarten"...

bei "Krümels Tagesentscheidun"...

bei "Krümels Tagesentscheidun"...

bei "Vaters altes Tagebuch"

bei "Vaters altes Tagebuch"

bei "Krümels Tagesentscheidun"...

bei "Vaters altes Tagebuch"

bei "Marina"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Prinz Puppe Kröte Genuss Schafe Schmetterling Geburtstag Gedanken Garten Schmetterlinge Schicksal Geist Ratte Geister Raben Rache Politik Frühling Gefühl Fußball schön Futter Schneemann Geld Gold Gedicht Ruhe Loslassen Schnee Schlaf Pracht Gefühle Hampelmann Gegenwehr Schöne Gedanke Schmerz Schneeflocken Sage Gebet