Neujahrsgedichte



Mein Wunschzettel



Wie ein leeres Blatt Papier
liegt das Neue Jahr vor mir.
Gedanklich schreib ich meine Wünsche auf,
vielleicht wird im Neuen Jahr was draus.

Als erstes wünsch ich mir im Neuen Jahr
- das ist ja eigentlich sonnenklar -
vor allen anderen Dingen Gesundheit
und dann noch mehr innere Gelassenheit.

Hoffentlich herrscht in der Familie Frieden,
so werden Streit und Ärger vermieden.
Ich wünsch mir Liebe, Ehrlichkeit, Vertrauen,
darauf das gemeinsame Leben aufzubauen.

Für jeden Tag wünsch ich mir ein Stück vom Glück
und einen unvergesslichen Augenblick.
Jeden kommenden Tag möcht ich genießen,
mich nicht wegen Kleinigkeiten verdrießen.

Ich wünsch mir, schlank zu bleiben,
auch ab und zu mal Sport zu treiben,
mich in der Natur zu bewegen
und viel spazieren zu gehen.

Ich wünsch mir mehr Frieden auf Erden,
die Menschheit muss endlich klüger werden.
Häme und Bosheit im Internet muss verschwinden,
Menschen müssen sich mehr Achtung entgegenbringen.

Dann fehlt noch der fortschreitende Klimawandel,
in Zukunft müssen wir mehr handeln.
Wir sollten alle nachhaltiger leben,
nach vorgegebenen Zielen streben.
Unser Planet wird es nicht mehr lange ertragen,
wenn wir weiter so kläglich versagen.

Ich wünsch mir, dass Corona verschwindet,
dass es unser Leben nicht weiter behindert,
dann kriegen wir endlich unser altes Leben zurück,
jeden Tag ein bisschen mehr, Stück für Stück.

Das sind meine Wünsche und noch mehr,
wenn sich einige erfüllen, freu ich mich sehr,
warten wir es einfach in aller Ruhe ab,
was das Schicksal im Neuen Jahr mit uns vorhat.
Nach einem Lottogewinn steht nicht mein Sinn,
mir reicht’s, wenn ich gesund und glücklich bin !!
______________________________
Einen guten Rutsch ins Neue Jahr !!

Hannelore Knödler-Stojanovic, Ludwigsburg
Foto: Pixabay


Gelesen: 192   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Ich heiße Hannelore, genannt Hanni, bin 75 Jahre 'jung', verheiratet und wohne im schönen Ludwigsburg. Meine Hobbys: malen, klassische Musik, lesen, fotografieren, Natur, Tiere, Blumen und natürlich dichten. Ich bin ein sehr neugieriger Mensch, mich interessieren viele aktuelle Themen und alles, was so auf der Welt passiert. Meine Gedichte sollen zum Nachdenken anregen.


ÄHNLICHE GEDICHTE





9 KOMMENTARE



01. Januar 2021 @ 12:40

Hallo Heike, Gudrun, Uschi, Ingrid, Helga und Christian,
vielen herzlichen Dank für Eure Herzchen und Eure Kommentare. Ja, das Neue Jahr liegt vor uns wie ein ungelesenes Buch, man weiß noch nicht, wie es am Ende ausgeht. Wir hoffen und wünschen uns alle, daß es gut wird.Versuchen wir, es mutig und mit Zuversicht anzugehen.
Ich wünsche Euch Allen ein glückliches und vor allem ein gesundes Neues Jahr! Liebe Grüße Hanni


01. Januar 2021 @ 12:59

Hi Hanni,das Herz von mir war nur der Anreißer.
So jetzt sind es wieder 5.
Christian


01. Januar 2021 @ 11:33

Hallo Hanni, wünsche Dir erstmal ein GESUNDES neues Jahr! Wünsche kann man nie genug haben! Man kann nur hoffen, das wenigstens ein Teil davon in den kommenden 12 Monaten in Erfüllung gehen möge! LG Helga


01. Januar 2021 @ 06:08

Vielleicht bekommst du ja noch ein Herzerl.


01. Januar 2021 @ 00:57

Liebe Hanni,
die Kleinigkeiten sinds oft, die uns Verdruß bereiten oder zu Missverständnissen führen...stimmt. Tja, deine Wünsche für 2021 in Gottes Ohr!
Ich wünsch dir ein gutes Jahr
LG Ingrid





31. Dezember 2020 @ 12:08

Auch für Dich alles Liebe und viel Glück aber vorallem Gesundheit liebe Hanni!

Liebe Grüße,
Uschi


31. Dezember 2020 @ 09:43

Zeilen, die von Herzen kommen. Mögen sie sich erfüllen, liebe Hanni. Gruß, Gudrun


31. Dezember 2020 @ 07:59

Hallo Hanni

Du hast ja nix vergessen! Da ist nichts mehr hinzu zufügen.
Wunderbare Zeilen!
ich wünsch dir ein glückliches, vor allem ein gesundes 2021
Liebe Grüße Heike


30. Dezember 2020 @ 19:39

Na wenn das keine 5 Herzen werden.
Gruß
Christian



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2737+
Schön, dass es dich gibt

2425+
Das Versprechen

2366+
Ein Engel

1637+
Zwei sind notwendig

1319+
Für eine schöne Frau

1292+
Das verflixte siebte Jahr

1284+
Der Fliegenpilz

1080+
Die Kartoffel

970+
Heute Nacht

913+
Ode an die Freundschaft


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Neujahrsgedichte


- Gedichte Jahr

4+
Mein Wunschzettel

1+
Das große Unbekannte


Neusten Kommentare

bei "Trend Eis-Baden"

bei "Das machen wir doch immer"...

bei "Das machen wir doch immer"...

bei "Das machen wir doch immer"...

bei "Unterm Sternenhimmel"

bei "Unterm Sternenhimmel"

bei "Gewissensbisse und zarte "...

bei "Gewissensbisse und zarte "...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte

Die guten Vorsätze

Der Neujahrszug

Erfüllt

Hilfreiche Beschwerden...

Gefühle die dich prägen




Kind Kinder Spiel Karsamstag Länge Liebeserklärung Leid Leidenschaft Licht Lied Lebenssturm Landleben Kirche Lachen Kröte Kindheit Keller Luftballon Laune Lohn Kinderheim Liebe Kummer Kuss Teufel Lebensreise Leuchtturm Leben Loslassen Lesen Kerzen Laub Kerzenschein Landwirt Kampf Kumpel Liebesengel Kunst Karneval Libelle