Gedichte über Hoffnung



Doch ich lebe

 

in den 70èrn geboren,
war ich in der Kindheit eingesperrt,
vom Vater mißhandelt,
die Mutter konnte nicht lieben.

 

doch ich lebe,
ich habe ihnen verziehen,
denn sie waren schwach,
kamen mit Ihrem Leben nicht klar,
doch ich, ich lebe.

auf der Straße mißbraucht,
in dunkler Nacht,
einsam und verlassen auf der Straße gelebt.
Mit 18 Kind und Frau verloren,
betrunken fand der Fahrer die Bremse nicht.

doch egal was ich bis jetzt erlebt habe,
ich lebe.
Alkohol war ihr Begleiter,
doch ich, ich hab überlebt.
Es hat mich stark gemacht, 
denn ich habe nie die Hoffnung verloren.

 

Gelesen: 81   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE





2 KOMMENTARE



09. Juni 2018 @ 15:13

danke Hanni für deine lieben Worte


09. Juni 2018 @ 14:04

Hallo, ein sehr trauriges Gedicht, aber doch irgendwie hoffnungsvoll. Viel Glück, das hast Du verdient. Liebe Grüße Hanni



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1009+
Ein Engel

762+
Schön, dass es dich gibt

621+
Heute Nacht

599+
Zwei sind notwendig

560+
Die guten Vorsätze

472+
Das verflixte siebte Jahr

437+
Das Zipperlein

390+
Der Fliegenpilz

367+
Du bist die Richtige

295+
Ehefrau ist zur REHA


- Gedichte Monat

6+
Begegnung im Speisewagen

1+
Zukunft

1+
Wenn die Tage länger werd...

1+
Mahnender Supermond

1+
Finden

1+
Der Heiratsschwindler(Witw...

1+
Tausend Religionen

1+
Die Fassade


- Gedichte Jahr

6+
Begegnung im Speisewagen

1+
Zukunft


Neusten Kommentare

bei "Zivilcourage"

bei "Frühlingstau"

bei "Frühling im Winter"

bei "Dat iss so"

bei "Frühling im Winter"

bei "Frühling im Winter"

bei "Frühling im Winter"

bei "Mittelpunkt "


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Rache Haar Kröte Weihnacht Gefühle Schmetterlinge Geburtstag Gedanken Futter Fußball Schlaf Gegenwehr Regen Schafe Realität Gott Hampelmann Schöne Luftballon Schnee Schönheit Schmerz schön Geist Prinz Gedicht Geld Gedichte Schneeflocken Gebet Puppe Gefühl Raben Schicksal Geister Gedanke Schmetterling Schneemann Sage Garten