Weihnachtsgedichte



Volllicht und Frieden ...

Nun, da die Nächte länger werden,
die Hektik bald der Stille weicht,
will Frieden es auf Erden werden,
der um den ganzen Erdkreis reicht;
wenn Friede ist in jedem Haus,
schickt Weihnachten sein Licht voraus!
(19ter Dezember 2011)

Gelesen: 135   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Mein Name ist Manuela Nickel, und ich wurde am 26sten Februar 1963 - zwischen Rosenmontag und Aschermittwoch - in Kaiserau (Kamen-Methler am Kamener Kreuz) - bekannt auch durch das SportCentrum Kaiserau - geboren; dort lebe ich (noch) bis zum heutigen Tage. Nach Erreichen der Allgemeinen Hochschulreife und sogar des Kleinen Latinums schlug ich eine Bürolaufbahn ein; na, spätestens jetzt wird klar, warum ich Geschichten und Gedichte schreibe, ja, von der Wiege bis zur Bahre muss es (doch) mehr geben als Formulare, obschon ich deren Wichtigkeit nicht abstreite und auch projektiere, schmunzel. Meine sonstigen Interessen liegen in den Gebieten der Gärten, der Philosophie, der Psychologie, der Spiritualität sowie ... der Religionen. Des Weiteren spielte ich - hobbymäßig - bereits in einigen Film- und Fernsehproduktionen mit, wie zum Beispiel »In den Netzen der Liebe« (Szene im Vasa-Museum) und bin publizierte Autorin der Brentano-Gesellschaft Frankfurt am Main ... So, dies ist das Wichtigste zu meiner Person auf den ersten Blick sowie auf rationaler Ebene, eventuell schreibe ich bei Gelegenheit ein wenig mehr; bis demnächst also in diesem Theater ...


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1085+
Schön, dass es dich gibt

826+
Ein Engel

768+
Zwei sind notwendig

705+
Deutsche Sprache

624+
In einer Walpurgisnacht

619+
Heute Nacht

585+

543+
Ein wahrer Freund

536+
Das verflixte siebte Jahr

493+
Der Fliegenpilz


- Gedichte Monat

1+
Das Pfefferkuchenmännchen


- Gedichte Jahr

1+
Weihnachten wie `s früher...


Neusten Kommentare

bei "Das Wort Liebe"

bei "Das Wort Liebe"

bei "Das Wort Liebe"

bei "Das Wort Liebe"

bei "Man gibt seine Stimme ab"

bei "Man gibt seine Stimme ab"

bei "Man gibt seine Stimme ab"

bei "Das Wort Liebe"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte

Einkauf

Im Dezembermondlichtschein

Weihnachtsstimmung

Das Fest der Liebe

Frohe Vorweihnachtszeit




Frosch Sommernacht Maskenball Oktober Frage Spass Kraft Sonnenstrahlen Nebel Sonne Neujahr Neubeginn Freund Frau Friede Freundin Frost Gebet Sonnenglanz Königin Garten Spaß Kirche Frauen Fußball Krank Krebs Sonnenlicht spät Neid Freiheit Körper Sommer Fragen Senioren Floh Fischer Frühling Sex Flasche