Weihnachtsgedichte



Bescherung (Der Mann im roten Mantel)

Draußen wirbeln weisse Flocken;
Schneesturm tobt und es ist kalt,
Da erscheint am Rand des Waldes
Eine mystische Gestalt.

Eigehüllt im roten Mantel,
Mit schneeweißem Pelz besetzt,
Kommt mit großen ,schweren Schritten
Der Knecht Ruprecht angehetzt.

Schwer trägt er auf seinem Rücken
Einen Sack, ganz prall gefüllt;
Was  sich in dem Sack befindet,
Darauf sind die Kinder wild.

Abends pocht es an die Türe
Und Knecht Ruprecht kommt ins Haus;
Mit den vorher großen Sprüchen
Bei den Kindern ist es aus.

Ein Gedicht möchte er hören-
Zaghaft wird es aufgesagt.
,, Wart ihr denn auch alle artig?"
Wir von ihm ganz streng gefragt.

Das bejahen alle Kinder
Und er packt die Gaben aus,
Danach strahlen Kinderaugen-
Jubel herrscht im ganzen Haus.




Gelesen: 74   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Als Beamter im Ruhestand vertreibe ich meine Zeit mit Schach, Schwimmen, Radfahren,Malen
und Verseschmiederei.Viel Zeit geht aber bei der Pflege des Gartens drauf.Ich schätze
guten, trocknen Rotwein.Ich stöber gern in den Gedichten von anderen Autoren herum.
Es sind viele gute Poeten auf diesem Forum.


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1491+
Schön, dass es dich gibt

1357+
Ein Engel

1037+
Zwei sind notwendig

825+
Deutsche Sprache

770+
Das verflixte siebte Jahr

770+
Heute Nacht

737+
Ein wahrer Freund

646+
Das Versprechen

591+
Der Fliegenpilz

533+
Für eine schöne Frau


- Gedichte Monat

1+
Das Pfefferkuchenmännchen


- Gedichte Jahr

1+
Draußen ist es dunkel


Neusten Kommentare

bei "Zeit der Besinnung"

bei "Vielleicht, vielleicht au"...

bei "Hilfe, die Zeit rennt"

bei "Frühling"

bei "Vielleicht, vielleicht au"...

bei "Es ist Frühling"

bei "Zeit der Besinnung"

bei "Vielleicht, vielleicht au"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte

Im Dezembermondlichtschein

Weihnachtsgans

Traurige Weihnacht

Im Weihnachts-Wunderland

Die Kraft der Liebe




Pracht Prinz Watt Schnee Geist Schicksal Loslassen Gedicht Gebet Schlaf Gedichte Ruhe Raben Rücksicht Puppe putzen Frieden Frühling Gegenwehr Fußball Schmetterlinge Garten Schmetterling Geiz Rückblick Gefühl Schafe Gefühle Frühstück Gedanke Regen Sage Politik Geister Frost Gedanken Futter Schmerz Frosch Geld