Weihnachtsgedichte



Advent



In dieser stillen, dunklen Zeit,
leuchten die Lichter hell und weit,
der Adventskranz auf dem Tisch,
riecht nach Tanne, - herrlich frisch.

Es liegt ein Zauber jetzt in der Luft.
Bratapfel- und Plätzchenduft,
der Lichterglanz der vielen Kerzen,
erfüllt mit Freude unsere Herzen.

Straßen und Häuser sind geschmückt,
die Menschen scheinen still beglückt,
in dieser stimmungsvollen Zeit,
öffnen sich unsere Herzen weit.

Die Welt hält kurz den Atem an,
der Advent zieht uns in seinen Bann,
Wichteln, Spielen, Heimlichkeiten,
erinnern uns an schöne Zeiten.

Gelesen: 43   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Liebe Freunde der Poesie,
Schreiben, Malen und Fotografieren sind drei meiner vielen Hobbys. In diesem Forum könnt ihr über 500 Gedichte von mir lesen. Ich schreibe über Geschehnisse im Alltag, über Urlaubserinnerungen und hoffe mit Denkanstößen aufrütteln zu können. Wenn ihr etwas tiefer in meine Welt eintauchen möchtet, besucht mich auf meiner Homepage.



Mit lieben Grüßen, Gudrun Nagel-Wiemer


ÄHNLICHE GEDICHTE





1 KOMMENTAR



30. November 2021 @ 18:19

Liebe Gudrun, wie bereits im letzten Jahr muss man auch in diesem Jahr seine adventlichen Kaffeestündchen wieder im ganz internen Minikreis veranstalten. Auch wenn vor der Haustür die Viren herumschwirren; Hauptsache ist, dass ein anheimelnde Duft von Apfelsinen und Keksen das Haus erfüllt. Das lässt einen vieles vergessen. LG Helga



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1454+
Ein Engel

1286+
Schön, dass es dich gibt

853+
Heute Nacht

819+
Die guten Vorsätze

802+
Zwei sind notwendig

753+
Für eine schöne Frau

696+
Das Versprechen

660+
Das verflixte siebte Jahr

625+
Das Zipperlein

621+
IGELEI


- Gedichte Monat

1+
Draußen ist es dunkel

1+
Weihnachten wie `s früher...

1+
Graue Weihnacht

1+
Das Pfefferkuchenmännchen


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Weihnachtsgedichte


Neusten Kommentare

bei "Der Rotfuchs"

bei "Irgendwann..."

bei "Die Blaumeise"

bei "Die Blaumeise"

bei "Wochenendvergnügen"

bei "Richtung Steinzeit"

bei "Richtung Steinzeit"

bei "Auf dem Hof, da ist was l"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte

Heilig Abend 1960

Es fliegt ein gold´ner Sc...

Ein goldener Engel

Auf dem Marktplatz

Meine Weihnachtswünsche




Kinder Kinderheim Sorgen Karsamstag Laune Lohn Leuchtturm Lesen Liebesengel Loslassen Leidenschaft Länge Klima Landwirt Kindheit Kirche Kerzen Lachen Lebensreise Luft Kunst Liebeserklärung Lust Landleben Keller Leid Licht Lebenssturm Luftballon Kuss Kerzenschein Leben Kind Laub Lyrik Libelle Lied Lüge klein Liebe