Sonstige Gedichte



Wortspielerei

 

Heut fahren wir nach Hildesheim,

im Tal steht Tante Hildes Heim,

mittags gehen wir zum Marktplatz,

nehmen mitten auf dem Markt platz,

dort bewundern wir ein Denkmal,

Tante Hilde meint: „ Nun denk mal,

welch ein wunderschöner Lichtblick,

wenn ich vom Denkmal aus ins Licht blick.“

Später sitzen wir am Monitor,

dort ruft meine Freundin Moni „Tor !“

Sie gibt mir eine Tube Handcreme,

womit ich deftig meine Hand creme,

Tante Hilde holt ein Kartenspiel,

weil ich so gerne Karten spiel,

ich mach noch ein paar Liegestütze,

es knackt, wenn ich die Liege stütze,

verabschiedet wird sich mit Handschlag,

weil ich gern Tante Hildes Hand schlag,

tschüss sag ich, ab geht’s nach Oberhausen,

denn dort soll´n viele Ober hausen,

in der Nähe ist ein Wasserfall,

von dem ich gern ins Wasser fall,

spät abends hab ich Feuerwache,

weil ich liebend gern am Feuer wache,

nach Haus fahr´n wir vorm Morgengrauen,

weil wir uns vor dem Morgen grauen,

dann halt ich einen Mittagschlaf,

weil ich so gern am Mittag schlaf,

Morgen mach ich einen Wochenplan,

den ich jetzt schon seit Wochen plan,

das ist dann wohl der beste Storyschluss,

und deshalb ist mit dieser Story - SCHLUSS.

 

© Horst Rehmann

Gelesen: 41   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1551+
Schön, dass es dich gibt

1417+
Ein Engel

1091+
Zwei sind notwendig

844+
Deutsche Sprache

795+
Heute Nacht

781+
Das verflixte siebte Jahr

766+
Ein wahrer Freund

675+
Das Versprechen

605+
Der Fliegenpilz

574+
Für eine schöne Frau


- Gedichte Monat

4+
Mitläufer

4+
Der Fischer aus Santa Mari...

4+
Zumba

4+
Musik ist Magie

4+
Humor

4+
Ein stiller Engel

3+
Homedate

3+
Beim Juwelier

3+
Hilfe, die Zeit rennt

2+
Ein enttäuschter Dichter


- Gedichte Jahr

8+
Die Lebensuhr tickt

6+
Teil 1 Unsichtbar

6+
Künstler sein

5+
V E R G E S S E N

5+
Wie die Uhr tickt

5+
Stiefkind

5+
Der Grübler

5+
Männer verstehen es zu le...

4+
Schlechte Noten

4+
Mitläufer


Neusten Kommentare

bei "Ist das Leben ein Geschen"...

bei "Vorbei für immer"

bei "Farbenspiel"

bei "Farbenspiel"

bei "Gespräche mit November"

bei "Was ist mehr als das sch"...

bei "Was ist mehr als das sch"...

bei "Ein Date mit Rita"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Klima Klimawandel Jahreszeiten Kinderheim Kuss Krank Landwirt Laune Libelle Liebesengel Laub Kumpel Lied Kummer Körper Liebe und Karsamstag Landleben Kinder Keller Licht Karneval Kröte Kinderlachen Krebs Lesen Länge Kälte Leidenschaft Kindheit Lachen Kirche Kunst Kerzen Leben Krieg Kampf Kind Leuchtturm