Sonstige Gedichte



Sie ernten, was sie gesät

Es heist bei uns zwar Demokratie,
doch wirklich frei sein dürfen wir nie,
überall wird alles kontrolliert,
man wird mit Abgaben schikaniert.

Ins Ausland werden Millionen verschenkt,
die Beschenkter in eig´ne Taschen lenkt,
hier spart man das Geld bei den Armen ein,
und stellt sogar noch dem Rentner ein Bein.

Freies Denken ist hier kaum noch erlaubt,
obwohl keiner den Regierenden glaubt,
ganz egal, was einer von Denen spricht,
keiner zeigt jemals sein wahres Gesicht.

Die Versorgung im eig´nen Land ist schlecht,
doch das Volk bekommt kein Mitspracherecht,
es wird bald zur Selbstjustiz getrieben,
damit die Kinder Sicherheit kriegen.

Und stellt man unangenehme Fragen,
hat man die Ortnungshüter am Kragen,
die Politik, die zu Verständnis rät,
vergißt, das sie erntet, was sie gesät.

© Horst Rehmann

Gelesen: 25   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE





4 KOMMENTARE


Heinz

22. Januar 2021 @ 23:29

Hanebüchener Unsinn!


22. Januar 2021 @ 19:05

Hallo, Du hast ja recht. Aber was man hat, dass weiß man, was kommt ist ungewiss! LG Helga


22. Januar 2021 @ 11:30

Und unter dieser Regierung wird sich auch kaum etwas ändern !
LG
H. Rehmann


22. Januar 2021 @ 11:02

Es ist leider so.
LG
Ewald








SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2505+
Schön, dass es dich gibt

1941+
Ein Engel

1757+
Das Versprechen

1609+
Nur eine Pusteblume

1426+
Zwei sind notwendig

1309+
Ein leckeres Erdbeerfest

1091+
Das verflixte siebte Jahr

1077+
Für eine schöne Frau

1026+
Heute Nacht

931+
Deutsche Sprache


- Gedichte Monat

5+
Der arme, alte Mann

5+
Mein Möwentraum

4+
Keine Lust

4+
Ein zäher Baum

4+
Altersarmut

4+
Die Melodie

3+
Heike Diehl

3+
Es lebe der Unterschied!

3+
Alltagsstille

3+
Perle in der Auster


- Gedichte Jahr

5+
Verletzlichkeit und Schmer...

4+
Die Traumtänzerin

4+
Eine schöne Zeit

4+
Wehmut macht sich breit

4+
Leise Melodien

4+
Nachtgebet

4+
Pessimismus tut nicht gut

4+
Mutter

3+
Mein Kater und ich

3+
Sorgen um Morgen


Neusten Kommentare

bei "Ein kleiner Fußball EM-R"...

bei "Der kranke Pauli"

bei "FUSSBALLZEIT"

bei "Der kranke Pauli"

bei "Der kranke Pauli"

bei "Abendstimmung am Meer"

bei "Flaschenpost"

bei "Abendstimmung am Meer"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Respekt Ratte Kraft Frieden Gebet Freundschaft Regen Gedicht Reise Freiheit Gedanken Futter Gewalt Reim Frei Pflanzen Riese Freunde Geburtstag Freizeit Freundin Libelle Freund Rein Frost Gedanke Gefühl Fußball Rock Realität Früher Regenbogen Frühling Garten Friede Gedichte Gegenwehr Freude Frühstück Gefühle