Sonstige Gedichte



Nachrichten am Stammtisch

Da hat einer doch in dunkler Nacht, seinen kleinen Neffen umgebracht. Der Junge war gerad’ mal acht! Und in frühen Morgenstunden, wurd’ die Leiche einer jungen Frau gefunden...! Ihr Körper war brutal zerschunden. Am späten Nachmittag ’ner alten Frau, die Hintergründe weiß man nicht genau, schlug man die Augen grün und blau. Dann war da noch jener Mann, dem das Blut aus Mund und Nase rann, als sterbend er zusammenbrach im Tann! Das war’n die Nachrichten im Blatt des Orts. Die Nachrichten der Welt würdigte man keines Worts. Nur Lokales, und die Ergebnisse des Sports. Ich dacht’ mir so beim Lesen: Ist dies nun alles schon gewesen? Da gibt’s ja nichts zu reden beim Dorfwirt am Tresen! Dann fiel mir die "Tagesschau" vom Vorabend ein: Das waren Nachrichten, die können Gesprächsstoff sein! Da hat man am Stammtisch zu reden, dazu schmeckt Bier und auch Wein. Und was das Schönste ist, da ist man sich eins! Ob man ein Wissen hat, oder auch keins, man hat eine Meinung, und ist’s nur die Folge des Bier’s und des Wein’s. Und man tut diese Meinung auch vollmundig kund! Denn ein Jeder in dieser rechtschaff’nen Rund, fühlt sich im Wesen, im Herzen und vor allem im Kopf gesund! (Johannes Glatz) 12092015

Gelesen: 87   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2134+
Schön, dass es dich gibt

1899+
Ein Engel

1450+
Das Versprechen

1436+
Zwei sind notwendig

1118+
Das verflixte siebte Jahr

695+
Ode an die Freundschaft

680+
Heute Nacht

609+
Ein wahrer Freund

598+
Für eine schöne Frau

467+
Wahre Freunde


- Gedichte Monat

7+
Zerstörte Seele

6+
Dichter und Schreiber

6+
Dauerlauf

6+
Spiegelbild meiner Seele

5+
Einsamkeit

4+
Altagsheld und Ruhekissen

4+
Wortspiele

4+
Der Knödelbaum

4+
Die verrückte Nachbarin

4+
Natur genießen


- Gedichte Jahr

8+
Die Lebensuhr tickt

6+
Teil 1 Unsichtbar

6+
Künstler sein

6+
Der Grübler

5+
V E R G E S S E N

5+
Süßes Nichtstun

5+
Wie die Uhr tickt

5+
Stiefkind

5+
Männer verstehen es zu le...

4+
Schlechte Noten


Neusten Kommentare

bei "Wäre mir die Macht gegeb"...

bei "Urlaub im Allgäuer Land"

bei "Alexa"

bei "Transition"

bei "Das heiße Huhn"

bei "Das heiße Huhn"

bei "Das heiße Huhn"

bei "Die Maske (Mund-Nasenschu"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Kirche Klima Start Kind Lachen Kröte Laub Leben Libelle Krieg Krimi Kunst Kraft Kumpel Königin Körper Krebs Karsamstag Landwirt Lied Kater Licht Karneval Kummer Kinderlachen Laune Lesen Länge Kinderheim Leidenschaft Uhren Landleben Kindheit Kuss Keller Lebenssturm Liebe Kampf Kerzen Leuchtturm