Sonstige Gedichte



Mein neuer Küchenschrank

I ndividuelle
K leinmöbel
E twas
A nders

Mein neuer Küchenschrank

In meiner Küche fehlt ein Schrank,
die linke Wand ist völlig leer,
der Anblick macht mich richtig krank,
ein neuer Schrank, der muss jetzt her.

Ich fahr sofort ins Schwedenhaus,
das sich mit gelben Fahnen schmückt,
dort such ich einen Hochschrank aus,
zu einem Preis, der mich entzückt.

In vier Kartons ist er verstaut,
ein jedes Brett auf Styropor.
Ruck, zuck ist er schön aufgebaut !
Der Satz, er klingelt mir im Ohr.

Denn schon nach kurzer Arbeitszeit,
werd ich wild und komm in Rage,
in den Kartons, auch weit und breit,
fehlt der Zettel zur Montage.

Also muss ich´s so versuchen,
es kann doch nicht so schwierig sein,
unter grollen und mit fluchen,
setz ich die langen Bretter ein.

Ab und an muss ich auch sägen,
weil keine Tür so richtig passt,
oben fehlen alle Schrägen,
jetzt wird die Arbeit eine Last.

Nach Stunden ist mein Werk vollbracht,
mein Hochschrank ist vier Meter lang,
da hab ich wohl was falsch gemacht,
denn jetzt hab ich ´ne - Küchenbank.

(c) Horst Rehmann

Gelesen: 131   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Dieser Benutzer diente zur Veröffentlichung von Gedichten für nicht registrierte Autoren. Mit Ende 2017 ist die Veröffentlichung von Gedichten ohne Registrierung nicht mehr möglich.


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1884+
Schön, dass es dich gibt

1496+
Ein Engel

1234+
Zwei sind notwendig

1090+
Nur eine Pusteblume

924+
Das Versprechen

913+
Deutsche Sprache

896+
Heute Nacht

839+
In einer Walpurgisnacht

790+
Ein wahrer Freund

748+
Für eine schöne Frau


- Gedichte Monat

4+
Das Glück der Rosenwanze

4+
Flugangst

4+
Mutterherz

4+
Wahre Freunde

3+
Wunderbare Menschen

3+
Gib nicht auf

3+
Eröffnung der Erdbeersais...

3+
Spazieren gehen

3+
Intrigen

3+
Vatertag


- Gedichte Jahr

8+
Die Lebensuhr tickt

6+
Teil 1 Unsichtbar

6+
Künstler sein

5+
V E R G E S S E N

5+
Süßes Nichtstun

5+
Wie die Uhr tickt

5+
Stiefkind

5+
Der Grübler

5+
Männer verstehen es zu le...

4+
Schlechte Noten


Neusten Kommentare

bei "Raus aus m Haus"

bei "Raus aus m Haus"

bei "Wenn die Blumen schlafen"

bei "Pfingsten wie im Bilderbu"...

bei "Morgenstunde"

bei "Gib nicht auf"

bei "Golden leuchtet der See"

bei "Wenn die Blumen schlafen"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Philosophie Haar Friede Frieden Gefühle Futter Ruhe Gedanken Gelassenheit Fußball Rückblick Riese Prinz Geist Politik Pracht Geld Schicksal Rosen Schafe Frost Garten Frühling Geister Geiz Gedicht Rücksicht Gedichte Frühstück Geburtstag Freundin Gefühl Glöckchen Gegenwehr Frosch Gedanke Sage Schein Schlaf Gebet