Sonstige Gedichte



Halloween

Wildes Geschrei am Gartentor,
was geht denn dort heut Abend vor,
Geister, Hexen, Kürbisfratzen,
tanzen wild und machen Faxen.

Sie poltern grölend bis vors Haus,
der Nachbar keift: „Oh je, oh Graus,
ich halt´s nicht aus, lasst mich in Ruh !“
Dann knallt er wild die Türe zu.

Macht kurz darauf auch wieder auf,
bringt Süßigkeiten mit, zu Hauf,
ist ganz plötzlich guter Dinge,
lauscht dem Krach und dem Gesinge.

Hebt einen Fratz empor und lacht:
Verzeih, ich hab nicht dran gedacht -
wenn Geister durch die Straßen zieh´n,
ist wieder einmal - Halloween.

© Horst Rehmann

 

Gelesen: 76   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE





8 KOMMENTARE



04. November 2019 @ 21:21

...und bestimmt auch schon wieder dichten...
Alles Gute für die Genesung wünscht Daniela


03. November 2019 @ 16:49

Danke für die Anteilnahme - jetzt kann ich schon etwas klarer denken !


02. November 2019 @ 16:48

Hallo Horst,
ich freue mich für Dich, daß Du die OP gut überstanden hast und wünsche Dir schnelle gute Besserung.
Liebe Grüße Hanni


02. November 2019 @ 15:11

Auch von mir gute Besserung und kreative Gedanken. LG Gudrun


02. November 2019 @ 14:53

Hallo Horst,ich hoffe sehr,dass es Dir besser geht.
LG
Christian


02. November 2019 @ 13:13

Danke - ich bin nach meheren Stunden OP immer noch nicht richtig ansprechbar !
LG
H.Rehmann


01. November 2019 @ 16:35

Hallo Horst,ein gutes Gedicht.Habe es 2 mal gelesen.


01. November 2019 @ 16:34

Hallo Hörstein gutes Gedicht.Habe es 2 mal gelesen.



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2666+
Schön, dass es dich gibt

2197+
Ein Engel

2167+
Das Versprechen

1648+
Zwei sind notwendig

1359+
Das verflixte siebte Jahr

1160+
Für eine schöne Frau

873+
Heute Nacht

794+
Ode an die Freundschaft

714+
Ein wahrer Freund

606+
Wahre Freunde


- Gedichte Monat

7+
Zerstörte Seele

6+
Dichter und Schreiber

6+
Dauerlauf

6+
Spiegelbild meiner Seele

5+
Abendgewitter

5+
Einsamkeit

4+
Altagsheld und Ruhekissen

4+
Wortspiele

4+
Der Knödelbaum

4+
Recht geben


- Gedichte Jahr

5+
Verletzlichkeit und Schmer...

4+
Die Traumtänzerin

4+
Eine schöne Zeit

4+
Eduard, ach Eduard

4+
Wehmut macht sich breit

4+
Recht geben

4+
Leise Melodien

4+
Nachtgebet

4+
Pessimismus tut nicht gut

4+
Mutter


Neusten Kommentare

bei "Gefahr von oben"

bei "Gefahr von oben"

bei "Mir fällt nichts ein"

bei "Gefahr von oben"

bei "...dann ist es passiert"

bei "Mir fällt nichts ein"

bei "Gefahr von oben"

bei "Mir fällt nichts ein"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Kind Kinder Spinne Karsamstag Landwirt Liebesengel Lebenssturm Leid Libelle Liebeserklärung Lebensreise Lachen Kirche Kuss Krimi Kindheit Keller Luft Laub Lied Kinderheim Licht Kröte Kunst Teufel Leben Lesen Laune Lohn Leidenschaft Kerzen Länge Kerzenschein Landleben Kampf Kummer Liebe Kumpel Karneval Leuchtturm