Natur



Jahreszeiten

Das Jahr neigt sich zu Ende..., Frühling, Sommer, Herbst sind schon vorbei. Ich falte dankend meine Hände, es war gut, wie’s auch gewesen sei. Nein, ich hab’ zum Klagen keinen Grund. Im Gegenteil, es war wirklich alles gut. Ich war wohlauf, ich war gesund, ich hatte stets nur frohen Mut. Der Frühling schon fing herrlich an: Was war das schön, die ersten warmen Tage. Alles blüht und grünt sodann, die Laune steigt, gar keine Frage. Auch der Sommer kam mit Macht. Die langen Tage, wunderbar! Die Hitze kam fast über Nacht. Die Nächte waren hell und klar. Natürlich gab’s dazwischen auch mal Regen. Das muss so sein, das ist doch klar. Doch der bringt dem Landmann Segen. Die Saat gedeiht, ein gutes Jahr! Und dann der Herbst mit seinen Farben. Jetzt war Urlaub und Erholung angesagt. wir sah’n Felder geschmückt mit Garben. Herrlich, faul zu sein, wenn sich ein and’rer plagt. Und jetzt? Jetzt steht der Winter uns bevor. Finstre lange Nächte, kurze graue Tage. Nur manchmal schaut die Sonn’ hervor. Die stete Kälte wird zur Plage. So wie das Jahr in seinem Lauf, so dünkt mich auch ein Menschenleben. Wie beim Wetter nehmen vieles wir in Kauf. Doch so ist das Leben eben! Es ist nicht immer eitel Sonnenschein. Manch grauer Tag drückt auf’s Gemüt. Doch ich kann frohen Mutes sein, weil auch bei Regen eine Blume blüht. Seh’ ich auch die Sonne nicht. So weiß ich doch, hinter Wolken ist sie da! Und so wie dieses helle Licht, ist mir mein Herrgott immer nah! (Johannes Glatz) 13.11.2014

Gelesen: 102   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2061+
Ein Engel

1930+
Schön, dass es dich gibt

1371+
Zwei sind notwendig

977+
Das verflixte siebte Jahr

952+
Heute Nacht

883+
Das Zipperlein

781+
Das Versprechen

739+
Deutsche Sprache

688+
Der Fliegenpilz

668+
Für eine schöne Frau


- Gedichte Monat

4+
Die Biene erzählt

4+
Wenn es Tag wird

3+
Nebelmorgen

2+
Die Sonne spielt verstecke...

2+
Blaumeisen

2+
Der Schimmel

1+
Meine Freundin

1+
Waldeinsamkeit

1+
Tanz auf dem Regenbogen

1+
Eine friedliche Nilgänses...


- Gedichte Jahr

5+
Stille ist es jetzt geword...

4+
Ostfriesland

4+
Nacht-Meer

3+
IGELEI

2+
Loreley und Bastei zwei Ed...

1+
Meine Freundin

1+
Die Seifenblase

1+
Die Rückkehr der Wölfe


Neusten Kommentare

bei "Wenn ich an Dich träume "...

bei "Die Bank"

bei "Noch einmal zwanzig sein."...

bei "Der Frühlingskünder"

bei "Alltags-Helden"

bei "Herzschmerz"

bei "Liebe zu Hause "

bei "Liebe zu Hause "


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Königin Körper Kröte Krank Lachen Liebesengel Länge Leben Licht Kinder Laune Kunst Jahreszeiten Kumpel Liebe Lied Kirche Keller Landwirt Kälte Kerzen Weg Karsamstag Kummer Kindheit Krieg Leuchtturm Laub Kampf Lesen Klima Landleben Klimawandel Kuss Kind Leidenschaft Krebs Karneval Kinderheim Libelle