Frühling



Frühling zieht ins Land

 

Wunderschön ist doch der Frühling,
und ganz besonders dieses Jahr,
im Garten tanzt ein Schmetterling,
der Himmel zeigt sich hell und klar.

 

Ich liebe diese Jahreszeit,
in der das Leben neu beginnt,
das zarte Grün macht sich jetzt breit,
man spürt den lauen Frühlingswind.

Beim Wandern durch den grünen Wald,
mit dem Spazierstock in der Hand,
macht man an Ruheplätzen Halt,
denkt laut: „Der Frühling zieht ins Land“.

© Horst Rehmann

 

Gelesen: 147   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1550+
Schön, dass es dich gibt

1415+
Ein Engel

1086+
Zwei sind notwendig

844+
Deutsche Sprache

794+
Heute Nacht

781+
Das verflixte siebte Jahr

763+
Ein wahrer Freund

675+
Das Versprechen

604+
Der Fliegenpilz

572+
Für eine schöne Frau


- Gedichte Monat

5+
Frühling

4+
April 2019

3+
Die Sonne lacht

3+
Der Goldregenbaum

3+
Anemonen und Veilchen

2+
Frühling hat die Oberhand

2+
April macht was er will

2+
Nun ist er endlich da, der...

2+
Männerglück

2+
Kleines Loblied auf den Ma...


- Gedichte Jahr

5+
Frühling

3+
Der Frühlingskünder

2+
Frühling hat die Oberhand

2+
Frühlingsboten

2+
Ich kann es kaum erwarten....

2+
Er ist zurück

1+
Der Frühling ist da

1+
Wenn ...


Neusten Kommentare

bei "Vorbei für immer"

bei "Farbenspiel"

bei "Farbenspiel"

bei "Gespräche mit November"

bei "Was ist mehr als das sch"...

bei "Was ist mehr als das sch"...

bei "Ein Date mit Rita"

bei "Ein Date mit Rita"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Klima Klimawandel Jahreszeiten Kinderheim Kuss Krank Landwirt Laune Libelle Liebesengel Laub Kumpel Lied Kummer Körper Liebe und Karsamstag Landleben Kinder Keller Licht Karneval Kröte Kinderlachen Krebs Lesen Länge Kälte Leidenschaft Kindheit Lachen Kirche Kunst Kerzen Leben Krieg Kampf Kind Leuchtturm