Sonstige Gedichte



Wenn die Gedanken entfliehen



Der Wind treibt die Wolken, ich weiß nicht wo hin,
meine Gedanken mit entfliehen.

Es gibt keine Schranken, es gibt keinen Halt.
Sie lösen sich von mir, wenn es sein muss, mit Gewalt.

Aufeinmal habe ich all den Trubel vergessen,
hab aufgehört, mit dem Maß der Gesellschaft zu messen.

Ich brauche nicht mehr heucheln und lügen,
muss mich nicht schämen muss mich nicht fügen.,

Die Erwartung anderer brauch ich nicht mehr erfüllen,
ich kann ich sein, kann mich enthüllen.

In dieser Erkenntnis liegt so viel Kraft,
mir ist als hätte sie einen reiferen Menschen aus mir gemacht.


Bild: © Pixabay

Gelesen: 185   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Warum ich schreibe !

Gedanken und Gefühle festzuhalten ist für mich der beste Weg
"meine Mitte" im Gleichgewicht zu halten. Damit meine ich das
Mittelmaß aller Dinge nicht aus den Augen zu verlieren.

Meine Zweizeiler, Gedichte und Kurzgeschichten stehen für diese
Einstellung in meinem Leben. Mir geht es um die kleinen, leise
Gefühle die ich ganz unspektakulär, aber mit viel "Bauchgefühl"
an meine Leser weitergeben möchte.


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1100+
Ein Engel

843+
Schön, dass es dich gibt

641+
Zwei sind notwendig

640+
Heute Nacht

593+
Die guten Vorsätze

503+
Das Zipperlein

501+
Das verflixte siebte Jahr

415+
Der Fliegenpilz

390+
Du bist die Richtige

314+
Das Versprechen


- Gedichte Monat

5+
Männer verstehen es zu le...

4+
DIE KATZEN

4+
Der Straßenmusikant

4+
Ihr treuester Freund

4+
Nur keinen Stress zum Jahr...

4+
Das Leben

3+
Vom Bitten und Bieten

3+
Ein Blick in die Vergangen...

3+
V o r b e i

3+
Suche nach dem Paradies


- Gedichte Jahr

5+
Männer verstehen es zu le...

4+
DIE KATZEN

4+
Nur keinen Stress zum Jahr...

4+
Das Leben

3+
Ein Blick in die Vergangen...

3+
V o r b e i

3+
Suche nach dem Paradies

3+
Zivilcourage

3+
So bin ich eben

2+
H e i m a t


Neusten Kommentare

bei "Warum? "

bei "Warum? "

bei "Mein Fluß"

bei "Und der Bikini steht ihr "...

bei "Der Fluß Nimmersatt"

bei "Warum? "

bei "Ausgebremst"

bei "Das Leben geht weiter..."


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Rache Haar Frühling Schule Gefühle Schnee Gebet Gedanke Schmetterling Fußball Gedanken Gegenwehr Gott Schafe Realität Regen Puppe Schönheit Luftballon Schneeflocken Weihnachten Futter Schöne Geist Prinz Gedicht Geld Gedichte Schneemann Garten Hampelmann Gefühl Raben Schicksal Geister Geburtstag Schmetterlinge schön Sage Schmerz