Sonstige Gedichte



Der Mathelehrer



„Marie, mein Schatz, erkläre mir,
wer ist denn der Verehrer?“
„Du meinst den Mann an unserer Tür?
Das ist mein Mathelehrer.“

Die Sorgenfalten glätten sich,
doch Papa ist hellwach.
„Ach, das wusste ich gar nicht,
bist du in Mathe schwach?“

„Er kennt sich nicht nur in Mathe aus,
zeigt mir so dies und das.
Wir lernen oft auch außer Haus,
das macht mir richtig Spaß.

Er ist ganz ohne Zweifel,
ein vielseitiges Genie.
Auf unserem Ausflug in die Eifel,
bekam ich Nachhilfe in Biologie.

Manchmal treiben wir auch Sport,
Stressabbau ist sehr wichtig.
An einem ruhigen, stillen Ort
entspannen wir uns dann richtig.

Er hat mir so viel beigebracht“,
Marie unterdrückt ein Schmunzeln,
„und ist sehr auf mein Wohl bedacht.
Du musst die Stirn nicht runzeln.“

Gelesen: 59   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Liebe Freunde der Poesie,
Schreiben, Malen und Fotografieren sind drei meiner vielen Hobbys. In diesem Forum könnt ihr über 350 Gedichte von mir lesen. Ich schreibe über Geschehnisse im Alltag, über Urlaubserinnerungen und hoffe mit Denkanstößen aufrütteln zu können. Wenn ihr etwas tiefer in meine Welt eintauchen möchtet, besucht mich auf meiner Homepage.



Mit lieben Grüßen, Gudrun Nagel-Wiemer


ÄHNLICHE GEDICHTE





7 KOMMENTARE



17. Oktober 2019 @ 13:53

In neun Monaten kommt dann der Mathe-Neuzugang !
LG
H. Rehmann


16. Oktober 2019 @ 21:35

Danke Gudrun.
Guten Schlaf wünsche ich.


16. Oktober 2019 @ 19:51

Um deine Frage zu beantworten: Ich habe Anni erst kennen gelernt, als ihr Mann schon verstorben war. Sie hat mir ihre Geschichte von der "großen Liebe" erzählt. Danach hatte sie nicht mehr so viel Glück mit den Männern. Ich glaube, er hat sie sehr verwöhnt und die folgenden Herren konnten dem Vergleich nicht standhalten.

Gudrun Nagel-Wiemer

16. Oktober 2019 @ 19:37

Er war die Liebe ihres Lebens, hat sie mir erzählt. Ich habe den Mann nicht mehr kennen gelernt, er ist früh verstorben. Wenn sie erzählt, schwärmt sie noch heute von ihm. Viele Mädels verlieben sich in einen jungen Lehrer, aber selten reicht es für eine geminsame Zukunft.


16. Oktober 2019 @ 16:19

Sind die 2 noch verheiratet Gudrun?
Bin halt neugierig.
Sch.Gr.
Chris


16. Oktober 2019 @ 13:18

Ja, Hanni, ich habe eine Freundin aus Österreich, die ihren Lehrer geheiratet hat. Er hat auf sie gewartet, bis sie 18 war. Sehr romantisch. Danke für das Herzilein.
LG Gudrun


16. Oktober 2019 @ 12:59

Hallo Gudrun,
Dein Gedicht hat mir Spaß gemacht. Ich hatte auch so einen jungen Mathelehrer, für den die ganze Klasse geschwärmt hat. Später hat er eine seiner Schülerinnen geheiratet.
Liebe Grüße Hanni



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2142+
Schön, dass es dich gibt

1854+
Ein Engel

1299+
Zwei sind notwendig

1251+
Das Versprechen

1127+
Das verflixte siebte Jahr

880+
Ein leckeres Erdbeerfest

735+
Heute Nacht

682+
Ein wahrer Freund

575+
Deutsche Sprache

563+
Ode an die Freundschaft


- Gedichte Monat

8+
Alte Liebe rostet nicht

5+
Philippe erreicht mein Her...

5+
In einem Boot

5+
Erbschleicher

4+
Alles nur geklaut

3+
Darf es sein

3+
Grillsonntag

3+
Nichts hast Du ---- Manchm...

3+
Niemals werde ich dich ver...

3+
Dummheit


- Gedichte Jahr

8+
Die Lebensuhr tickt

6+
Teil 1 Unsichtbar

6+
Künstler sein

6+
Der Grübler

5+
V E R G E S S E N

5+
Süßes Nichtstun

5+
Wie die Uhr tickt

5+
Stiefkind

5+
Männer verstehen es zu le...

4+
Schlechte Noten


Neusten Kommentare

bei "Die Wörter der Welt"

bei "Die Wörter der Welt"

bei "Die Wörter der Welt"

bei "Die Wörter der Welt"

bei "Die Wörter der Welt"

bei "Die Igelhochzeit"

bei "Heute hast du keine Wahl"

bei "Heute hast du keine Wahl"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Kinderlachen Kindheit Stadt Keller Kumpel Krebs Landleben Länge Lesen Kraft Krank Kröte Königin Krimi Klima Klimawandel Körper Kälte Kuss Liebe Kampf Leuchtturm Kalender Krieg Kinder Landwirt Leben Lachen Kind Laune Trennung Kunst Kinderheim Kummer Karneval Laub Libelle Jugend Karsamstag Leidenschaft