Sommer



Uhren auf Sommerzeit umstellen

 

Jetzt ist es wieder mal soweit,
die Uhren werden umgestellt,
heut Nacht beginnt die Sommerzeit,
die dann bis zum Oktober hält.

Die Zeiger drehen wir jetzt vor,
um eine Stunde, ganz exakt,
um Zwei klingelt es Drei im Ohr,
die Welt bleibt jedenfalls intakt.

Nur der Mensch hat Schwierigkeiten,
weil er Gewohntes ändern muss,
durch die neuen Arbeitszeiten,
gleitet alles aus dem Rhythmus.

Das Haustier fühlt sich auch nicht wohl,
muss ´ne Stunde früher fressen. ---
Ihr “Großen“ seit doch nicht so hohl,
lasst uns die Zeitumstellung –
SCHNELL VERGESSEN.
***
Wer sich die Zeitumstellung schwer merken kann !
Markisen dreht man im Sommer vor,
dreht sie zur Winterzeit zurück,
gleiches macht man mit der Uhr,
es hilft die kleine Eselsbrück.

© Horst Rehmann

 

Gelesen: 45   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE





3 KOMMENTARE



01. April 2019 @ 16:39

Hallo Horst,
ich finde die Sommerzeit toll. Vor allem, weil es abends länger hell ist und man bis 22 Uhr auf der Terrasse sitzen kann.Das macht so richtig Spaß !
Liebe Grüße Hanni


31. März 2019 @ 18:32

Stimme ich Dir voll und ganz zu !!!
LG
H. Rehmann


31. März 2019 @ 17:32

Man hat die Schnauze voll, von der Umstellerei.
LG
Ewald



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1830+
Schön, dass es dich gibt

1538+
Ein Engel

1131+
Zwei sind notwendig

955+
Das Versprechen

876+
Das verflixte siebte Jahr

856+
Nur eine Pusteblume

782+
Heute Nacht

780+
Ein leckeres Erdbeerfest

765+
Deutsche Sprache

702+
Ein wahrer Freund


- Gedichte Monat

3+
Sandkünstler am See

2+
Sommerabend

2+
Rhodos

2+
Sommerzeit

1+
Pummel


- Gedichte Jahr

2+
Wenn die Blumen schlafen

1+
Pummel


Neusten Kommentare

bei "Morgenstunde"

bei "Zwei Tränen"

bei "Pummel"

bei "Zwei Tränen"

bei "Pauli allein zu Haus"

bei "Pummel"

bei "Morgenstunde"

bei "Pfingsten wie im Bilderbu"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Schafe Frühstück Friede Frei Frage Flasche Schnee Miss Floh schön Fluss Schmerz Moment Frau Frühling Keller Moor Feuerwerk Schmetterlinge Schöne Feuer Flirt Firma Frauen Kerzen Flüsse Mit Kindheit Fischer Flucht Fußball Schmetterling Mond Fragen Fest Kirche Schneemann Schönheit Kinderlachen Schneeflocken