Frühling



Es hilft nichts



Sobald gelb die Forthythien blüh´n,

Beginnt mein großes Leiden,

Denn dann ist es die richt´ge Zeit-

Die Rosen zu beschneiden.

 

Mit der Schere geht´s hinaus-

Das Wetter ist jetzt gut;

Ich fürchte, wie im letzten Jahr,

Fließt wieder reichlich Blut.

 

Ich trinke vorher ein Likör,

Recht groß, nur nicht zu klein-

Beim Rosenschnitt, da braucht man Mut

Und darf nicht kleinlich sein.

 

Handschuhe zieh´ ich niemals an-

Die sind bei mir verpönt.

Beim Rosenschnitt fließt immer Blut-

Ich bin daran gewöhnt.

 

Großzügig schneide ich zurück-

Es tut mir manchmal leid.

Doch für Gefühl und Mitleid ist

Jetzt nicht die richt´ ge Zeit.

 

Die Arbeit macht mir trotzdem Spaß,

So wie in jedem Jahr.

Den Rosen tut das richtig gut-

Sie blühen wunderbar.

Gelesen: 27   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Als Beamter im Ruhestand vertreibe ich meine Zeit mit Schach, Schwimmen, Radfahren,Malen
und Verseschmiederei.Viel Zeit geht aber bei der Pflege des Gartens drauf.Ich schätze
guten, trocknen Rotwein.Ich stöber gern in den Gedichten von anderen Autoren herum.
Es sind viele gute Poeten auf diesem Forum.


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1361+
Schön, dass es dich gibt

1117+
Ein Engel

834+
Zwei sind notwendig

749+
Das verflixte siebte Jahr

640+
Deutsche Sprache

619+
Heute Nacht

583+
Das Versprechen

557+
Ein wahrer Freund

544+
Ein leckeres Erdbeerfest

429+
Der Fliegenpilz


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Fruehlingsgedichte


- Gedichte Jahr

6+
Frühlingsträume

4+
April 2019

4+
Frühling im Wald

4+
Frühlingsboten

4+
Der Frühling ist erwacht

3+
Die Sonne lacht

3+
Der Goldregenbaum

3+
Ein Tulpenmeer

3+
Besuch

3+
Man dachte schon der Mai i...


Neusten Kommentare

bei "Gedankenstopp"

bei "Ich mag es"

bei "Spazieren gehen"

bei "Spazieren gehen"

bei "Der traurige Clown"

bei "Der traurige Clown"

bei "Glück"

bei "Der Schulflur "


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Helfer Sage Tanz Herz Schöne Gefühl Geister Maskenball Seelensonnenschein Gedichte Geld Gier Hampelmann schön Schnee Schafe Ruhe Gebet Geschenke Gedicht Haus Sehnsucht Glück Glaube Rückblick Schwer Seele Geschenk Gedanken See Herbst Schönheit Henne Gewitter Hexe Schneeflocken Gefühle Schneemann Rosen Seelenfeuer