Gedichte Träume & Gedanken



Lilalibellenzauber

Auf einer roten Teichrose im See
Landete eine lila-schimmernde Libelle
Sie war anmutig schön wie eine Fee
Und im glänzenden Mondlicht der Stelle
Wandelte, um sie, alles zu Zauberklee

Ihre Flügel flatterten noch im Scheine
Als wäre sie erschrocken vor mir
Ich sah in Augen-funkelnde Edelsteine
Was für ein magisches Wundertier

Ihre schlanken Beine waren Model-haft
Regenbogenfarben hüllten mich ein
Mit einer magnetischen Kraft
War sofort gefangen im Lila-Schein

Wie im Märchen der Kinderzeit,
Fing ich an zu träumen von einer Fee,
Sie hob verführerisch ihr Flügelkleid
Und wir schwebten tanzend über ’n See

Im Lila-Gewand war sie eine Königin
Der schönste Traum von Weiblichkeit
Ich schmolz in ihren Armen dahin
Und küsste, mit all meiner Sanftheit
Diese zart-Schöne der Kinderzeit

Gelesen: 220   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE





1 KOMMENTAR



08. Juli 2018 @ 17:16

Hallo Karsten, Dein Libellengedicht ist sehr fantasievoll und poetisch, etwas besonderes. Es hat mir gut gefallen. Du hast ja schon unheimlich viele Gedichte veröffentlicht, dagegen bin ich eine ganz bescheidene Anfängerin. Wenn Du Zeit und Lust hast lies mal mein Gedicht "Ein Morgen am Seerosenteich", das hab ich gestern eingestellt, da tauchte als Ähnliches Gedicht Deins auf. Liebe Grüße Hanni



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1469+
Schön, dass es dich gibt

1334+
Ein Engel

1022+
Zwei sind notwendig

819+
Deutsche Sprache

765+
Das verflixte siebte Jahr

763+
Heute Nacht

731+
Ein wahrer Freund

633+
Das Versprechen

587+
Der Fliegenpilz

512+
Für eine schöne Frau


- Gedichte Monat

7+
Klugscheißer

4+
Im Zauberwald

3+
Europa

2+
Über den Hund

2+
Was sind das für Menschen...

2+
Weil ich kein Goethe bin

2+
Einfach nur leben

1+
Friedensgedicht

1+
Ein schönes Imitat

1+
Traumreise


- Gedichte Jahr

4+
Wertvolle Gedanken

3+
PLAGIAT

3+
Es ist ein Jahr vergangen

2+
TRÜBES WETTER

2+
Mein Fluß

2+
Mich kann das nicht berüh...

2+
Das Haus der Kindheit

2+
Noch einmal zwanzig sein.....

1+
Flug der Vergänglichkeit

1+
Leere


Neusten Kommentare

bei "Danke"

bei "Freundschaft kennt keine "...

bei "Ein stiller Engel"

bei "Danke"

bei "Der Bus nach Siegen"

bei "Der Bus nach Siegen"

bei "Gebt euren Kindern Liebe"

bei "Gebt euren Kindern Liebe"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Pracht Haar Ruhe Gelassenheit Rücksicht Schicksal Lohn Gedicht Schafe Schlaf Gedichte Geister Raben Rückblick Puppe putzen Glühwürmchen Schmetterling Sage Fußball Schmetterlinge Garten Schmerz Geiz Frieden Gefühl Gebet Gefühle Frühstück Gedanke Poesie Gegenwehr Politik Geist Frost Gedanken Futter Frühling Frosch Geld