Die neusten Gedichte



Mein eigenes Paradies



Meine Terrasse ist mein Paradies,
das ich von morgens bis abends genieß.
Vögel singen für mich ihre Lieder,
die Sonne wärmt meine müden Glieder.

Ich liebe es, Blumen zu pflanzen,
in Gedanken mit Faltern zu tanzen.
Das Grillenkonzert schläfert mich ein,
wie schön kann doch das Leben sein.

Die Düfte von Lavendel und Rosen
meine Sinne und Nase liebkosen.
Um den Goldlack summen die Bienen,
die sich mit süßem Nektar bedienen.

Stiefmütterchen zeigen ihre bunte Pracht,
Zauberglöckchen bewegen sich im Wind sacht.
Auf der Wiese hab ich Gänseblümchen entdeckt,
unter Büschen haben sich Veilchen versteckt.

Über die Wiese fliegt eine Libelle,
sie ist eine richtig Superschnelle,
sie fängt geschickt Mücken im Zickzack,
sie sind ganz nach ihrem Geschmack.

Die Welt strahlt Ruhe und Frieden aus,
ich fühl mich pudelwohl in meiner Haut,
ich kann der Stimme der Natur lauschen,
mit Niemand möcht ich jetzt tauschen.
Ich bin im Einklang mit der Natur,
das tut meinem Herz und der Seele gut.
Hannelore Knödler-Stojanovic, Ludwigsburg
Foto: Pixabay

Gelesen: 102   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Ich heiße Hannelore, genannt Hanni, bin 75 Jahre 'jung', verheiratet und wohne im schönen Ludwigsburg. Meine Hobbys: malen, klassische Musik, lesen, fotografieren, Natur, Tiere, Blumen und natürlich dichten. Ich bin ein sehr neugieriger Mensch, mich interessieren viele aktuelle Themen und alles, was so auf der Welt passiert. Meine Gedichte sollen zum Nachdenken anregen.


ÄHNLICHE GEDICHTE





12 KOMMENTARE



02. Mai 2021 @ 13:04

Hallo Helga,
vielen herzlichen Dank für Deinen Kommentar! Freut mich, daß Du mein Gedicht gelesen hast. Da hatten wir wirklich die gleichen Gedanken. Deine wunderbare Kurzgeschichte hab ich gelesen. Du bist auch eine, die in ihrem Garten sehr glücklich ist, ein herrlicher Rückzugsort.
Dir einen schönen wenn auch etwas kühlen Mai-Sonntag! Liebe Grüße Hanni


01. Mai 2021 @ 19:45

Hallo Hanni, in allem meine volle Zustimmung! Da hatten wir beide den gleichen Gedanken. Vielleicht hast Du meine Kurzgeschichte gelesen! Schönen Rest 1. Mai Abend, Helga


30. April 2021 @ 13:19

Hallo Ewald,
es hat mich riesig gefreut, von Dir wieder mal ein Herzchen zu kriegen, vielen Dank dafür! Du bist auch einer, der seinen Garten in vollen Zügen genießt, was gibt es Schöneres, als im Freien die kleinen Naturwunder um sich rum zu beobachten und sich daran zu erfreuen.
Dir einen wunderschönen, wenn auch etwas kühlen 1. Mai! Liebe Grüße Hanni


30. April 2021 @ 13:14

Hallo Ralph,
vielen herzlichen Dank für Dein Herzchen und Deinen Kommentar und auch für Deine wunderbaren ergänzenden Zeilen! Es freut mich immer sehr, Deinen Kommentar zu lesen, da ich auf Dein Urteil großen Wert lege. Von Deiner Dichtkunst bin ich absolut begeistert und überzeugt.
Dir einen wunderschönen 1. Mai im Garten der Natur! Liebe Grüße Hanni Ahoi


30. April 2021 @ 15:08

So rede ich mit Gott.


30. April 2021 @ 13:05

Liebe Ingrid,
vielen herzlichen Dank für Dein Herzchen und Deinen Kommentar! Es hat mich gefreut, daß ich Dir mit meinem Gedicht gute Laune vermitteln konnte. Meine Terrasse ist wirklich mein Paradies, in dem ich mich rundum glücklich fühle, umgeben von kleinen und großen Wundern der Natur.
Dir einen wunderschönen 1. Mai draußen in der Natur! Herzliche Grüße Hanni


30. April 2021 @ 11:06

Es braucht meist nur ein kleines Idyll, um großes Glück zu empfinden, würde ich
deine Zeilen gern ergänzen, Hanni.

Es grüßt Dich Ralph




30. April 2021 @ 10:56

Deine Worte vermitteln einfach gute Laune, Hanni.
Passt gut zum bevorstehenden 1.Mai Wenn er auch wettermäßig nicht verlockend wird, können wir uns deine Idylle
herholen.
Danke auch für deinen Besuch in unserer HP.
Liebe Grüße ...


29. April 2021 @ 11:32

Liebe Gudrun,
vielen herzlichen Dank für Dein Herzchen und Deinen netten Kommentar! Freut mich, daß Dir mein Gedicht gefällt. Die warmen Sonnentage hab ich sehr auf meiner Terrasse genossen, da gibts immer was Neues zu entdecken. Aber Du weißt ja selber wie das ist mit Deinem wunderschönen Garten. Heute regnets zum Glück, die Erde war wahnsinnig trocken.
Dir einen schönen Tag! Liebe Grüße Hanni


28. April 2021 @ 22:16

Liebe Hanni, wie ich lese, genießt du deinen Garten in vollen Zügen. Ich habe die letzten Tage auch viel Zeit im Garten und mit ausgedehnten Radtouren verbracht. Wünsche dir alles Gute, lG Gudrun


28. April 2021 @ 13:47

Hallo Christian,
herzlichen Dank für Dein Herzchen und Deinen Kommentar! Freut mich, daß Du mein Gedicht gelesen hast.
Keine Bange, Spaß hab ich bestimmt dabei!
Dir einen nicht zu stressigen Tag mit viel Spaß! Liebe Grüße Hanni


28. April 2021 @ 13:32

Schön Hanni,viel Spaß dabei.



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2758+
Schön, dass es dich gibt

2450+
Das Versprechen

2378+
Ein Engel

1658+
Zwei sind notwendig

1339+
Für eine schöne Frau

1315+
Der Fliegenpilz

1305+
Das verflixte siebte Jahr

1089+
Die Kartoffel

981+
Heute Nacht

925+
Ode an die Freundschaft


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


Neusten Kommentare

bei "Rosmarie"

bei "Zufriedenheit"

bei "Trend Eis-Baden"

bei "Rosmarie"

bei "Traumsprache"

bei "Zufriedenheit"

bei "Das Leben geht weiter..."

bei "Die kleine Zecke"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Meere Familie Spiel Mauer Fischer Farben Kind Fliege Feuer Farbenpracht Ruhe Tier Freundschaft Feuerwerk Freunde Freundin Fernsehen Feen Flasche Fasching Kinderlachen Flucht Feder Sage Fenster Meer Kerzenschein Mäusejagd Kirche Floh Fest Kinder Kerzen Firma Fehler Flirt Fee Februar Kindheit Kinderheim