Die neusten Gedichte



Grenzen der Meinungsfreiheit

Wir leben in einer Demokratie

und sind so frei wie noch nie.

Doch das bedeutet nicht,

dass jeder kann werden zum "Bösewicht".

Dass jeder eine andere Meinung hat, ist o.k.

Aber die Kundgabe als Beleidigung ist ein Verstoß gegen das StGB.

Früher oder später

wird ermittelt der Täter,

auch wenn er zunächst versucht, den Ursprung zu verschleiern,

gibt es spätestens bei Kommissar Patz keine Möglichkeit mehr, rumzueiern. 

Denn die ermittelnden Beamten haben ihre Methoden,

auch anonymen Tätern zu entziehen den Boden.

Und aus meiner Sicht wäre es wirklich schade, 

wenn die Gedichte vieler landen in einer Schublade.

Wie oft schon haben mich Ewald und Horst zum Lachen gebracht.

Und auch Hannis Naturbeschreibungen sind immer eine Pracht.

Und so ließe sich die Liste der Autoren noch endlos fortsetzen.

Ich hoffe, dass nicht alle verlassen dieses Forum voller Entsetzen.

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Autoren bedanken,

die in Schriftform gefasst haben ihre Gedanken.

Gedichte können nämlich öffnen die Herzen.

Manche Kommentare können dies jedoch verscherzen.

Gelesen: 65   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Mein Name ist Daniela.
Der Name "Flotte Feder" stammt aus einem Schreiburlaub, in dem ich so "getauft" worden bin.
Ich würde mich freuen, wenn ihr meine Freude am Schreiben und Lesen mit mir teilt.
Meine E-Mail-Adresse lautet:
flottefederdaniela@gmail.com


ÄHNLICHE GEDICHTE





3 KOMMENTARE



12. Juli 2019 @ 11:27

Danke, Hanni.
Liebe Grüße von Daniela


12. Juli 2019 @ 13:06

Daniela, du hast es in netter Form auf den Punkt gebracht. Danke dir. LG Gudrun


12. Juli 2019 @ 15:29

Gern geschehen, liebe Gudrun.
Liebe Grüße von Daniela


SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1952+
Ein Engel

1877+
Schön, dass es dich gibt

1479+
Der Fliegenpilz

1181+
Zwei sind notwendig

1018+
Die Kartoffel

889+
Das Versprechen

754+
Wahre Freunde

707+
Das verflixte siebte Jahr

688+
Ode an die Freundschaft

577+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


- Gedichte Jahr

2+
Tiergedicht


Neusten Kommentare

bei "Helau mit Wauwau und Miez"...

bei "Helau mit Wauwau und Miez"...

bei "Basteln für den guten Zw"...

bei "Basteln für den guten Zw"...

bei "Helau mit Wauwau und Miez"...

bei "Helau mit Wauwau und Miez"...

bei "Mehr als nur zwei Orchide"...

bei "Mehr als nur zwei Orchide"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Seele Frosch Schnee Schwer Selbstliebe Feuerwerk Floh Mühle Möwe Sinne Muschel Frage Freundin Fragen Sehnsucht Friede Kinderheim Fehler Musik Feuer Seelenfeuer Fischer Frauen Kirche Frühling Sex Flasche Senioren Fernsehen Klima See Flüsse Frost Mut Kerzen Frau Firma Mutter Kind Möwen