Weise Sprüche



Weiser Spruch

Ich habe mein ganze Leben im Traum verbrach.
Und eine an die Liebe gedacht
grenzenlos Groß und schön aber ab den heutigen Tag
nicht mehr zu sehn.
Die Trauer, das Warten sind jetzt da und die Welt dreht weiter und die ist Gnade rar.
Hoffnung eine Illusion?
...Ja aber das wurde uns ja schon geholt.
Was bleibt dann noch?
...Nichts außer Leben und Tod.
Der sin wo ist er geblieben?
...Der sin muss man sich er erschaffen.
Kämpfe und du wirst sehn das du dir dabei Land erschaffst.
Aber Land ist nicht Welt!
Allein kann man nicht gegen die Macht kämpfen
die uns Alles nahmen.
Man braucht einen Vision um die Leuten mit derselben Position an den Traum zu bringen.
Später nach dem Kampf, ein Sieg erworben.
Viel Opfer viele Tode.
Der Rest der noch steht ist schwärzer den noch je.
Wieso sie noch stehen?
...Sie wollen die Dunkelheit sehen.
Das Ziel Vergessen und mit Hart gier versehen.
Sie wollen mein Tod, sie wollen die Macht
und es zu bekommen macht ich es ihnen nicht leicht.
In Überzahl der Angriff auf mich.
Der Ursprung des Traumes hat mich umgebracht.
Hab alles Verloren.....
Aber mein Fluch vom Traum ist noch da.
Und das Ende der Welt ist nah.
(c) Eduardo Azevedo

Gelesen: 99   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Dieser Benutzer diente zur Veröffentlichung von Gedichten für nicht registrierte Autoren. Mit Ende 2017 ist die Veröffentlichung von Gedichten ohne Registrierung nicht mehr möglich.


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2134+
Schön, dass es dich gibt

1899+
Ein Engel

1450+
Das Versprechen

1435+
Zwei sind notwendig

1117+
Das verflixte siebte Jahr

695+
Ode an die Freundschaft

676+
Heute Nacht

609+
Ein wahrer Freund

595+
Für eine schöne Frau

461+
Wahre Freunde


- Gedichte Monat

4+
Mutter Erde spricht

2+
Perfekt

1+
Die größte Kostbarkeit

1+
Die Macht des Lächelns

1+
Der Mensch nur Staub

1+
Steig nicht zu hoch

1+
Das Leben


- Gedichte Jahr

1+
Haiku I

1+
Liebe zu Hause

1+
Mein 1. Aphorismus

1+
Zu spät

1+
Mein Glass


Neusten Kommentare

bei "Das heiße Huhn"

bei "Die Maske (Mund-Nasenschu"...

bei "Die Maske (Mund-Nasenschu"...

bei "Die Maske (Mund-Nasenschu"...

bei "Wunsch nach Frieden"

bei "Wunsch nach Frieden"

bei "Altagsheld und Ruhekissen"

bei "Altagsheld und Ruhekissen"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Kirche Klima Start Kind Lachen Kröte Laub Leben Libelle Krieg Krimi Kunst Kraft Kumpel Königin Körper Krebs Karsamstag Landwirt Lied Kater Licht Karneval Kummer Kinderlachen Laune Lesen Länge Kinderheim Leidenschaft Uhren Landleben Kindheit Kuss Keller Lebenssturm Liebe Kampf Kerzen Leuchtturm