Weihnachtsgedichte



Die kleine Weihnachtsmaus



Am Abend kommt sie aus dem Keller,
die kleine graue Maus.
Sie sucht schon nach dem Weihnachtsteller
und läuft geschwind durchs Haus.

Kekse hat sie heut gerochen,
noch kann sie keine sehen.
Sie ist am Tischbein hoch gekrochen-
bleibt vor dem Teller stehen.

„Ein Festmahl“, denkt die kleine Maus,
„Lebkuchen, Spekulatius.
Da suche ich mir gleich was aus,
etwas mit Zuckerguss!“

Es muss nicht immer Käse sein,
Abwechslung kommt sehr gelegen.
Sie schläft vor dem großen Teller ein
und mag sich nicht mehr regen.

Plötzlich dringt Mutters Schrei durchs Haus,
er geht durch Mark und Bein.
„Hier lag soeben eine Maus,
wo kann sie denn nur sein?“

Friedlich schlummert sie im Keller
in ihrem Mauseloch.
Träumt vom vollen Weihnachtsteller,
der frisch und würzig roch.

Gelesen: 88   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Liebe Freunde der Poesie,
Schreiben, Malen und Fotografieren sind drei meiner vielen Hobbys. In diesem Forum könnt ihr über 400 Gedichte von mir lesen. Ich schreibe über Geschehnisse im Alltag, über Urlaubserinnerungen und hoffe mit Denkanstößen aufrütteln zu können. Wenn ihr etwas tiefer in meine Welt eintauchen möchtet, besucht mich auf meiner Homepage.



Mit lieben Grüßen, Gudrun Nagel-Wiemer


ÄHNLICHE GEDICHTE





2 KOMMENTARE



02. Dezember 2019 @ 20:17

Liebe Hanni, es ist ein Gedicht aus meinem Weihnachtsbuch. Ich mag es sehr und hoffe, dass es die Leser erfreut. LG Gudrun


02. Dezember 2019 @ 12:43

Liebe Gudrun,
Dein Gedicht hab ich mit großem Spaß gelesen, mal ein etwas anderes Weihnachtsgedicht!
Dir einen sonnigen Adventstag und liebe Grüße Hanni



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2362+
Schön, dass es dich gibt

2157+
Ein Engel

1886+
Das Versprechen

1491+
Zwei sind notwendig

1075+
Das verflixte siebte Jahr

1034+
Der Fliegenpilz

941+
Die Kartoffel

859+
Für eine schöne Frau

796+
Ode an die Freundschaft

766+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Weihnachtsgedichte


- Gedichte Jahr

2+
Zwei Tränen

1+
Draußen ist es dunkel


Neusten Kommentare

bei "Weihnachtswunsch"

bei "Weihnachtswunsch"

bei "Wie ein Kieselstein..."

bei "Du hast mein Leben bereic"...

bei "Der bunte Herbst ist da"

bei "Novembernebelwald"

bei "Novembernebelwald"

bei "Verschwinde"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte

Alle Jahre wieder

Gepriesen sei die Weihnach...

Frohe Vorweihnachtszeit

Gedanken an eine friedvoll...

Karpfen blau




Kater Sage Freundschaft Mit Miss Firma Schmetterling Flirt Schmetterlinge Schnee Floh Kinderheim Moment Frage Frühstück Frühling Schein Fest Fluss Feuerwerk Fernsehen Kirche Schneemann Fragen Schöne Kindheit Flasche Flucht Schneeflocken Schmerz Karsamstag Flüsse Fußball Kinderlachen Fenster Fliege Fischer Feuer schön Frau