Sonstige Gedichte



Teil 2 Alltags-Helden

Bisher sah man es ja nur im Film,
die ganze Welt steht plötzlich still.

Doch es gibt Menschen, die agieren,
das Mensch und Wirtschft noch florieren,
und wissendlich, trotz der Gefahr,
sind sie im Job und für uns da.
Es sind nicht Promis, reiche Leute,
sie lebten unscheinbar, bis heute.

Die Helden dieser Pandemie,
sagt man im Fernsehn, dass sind sie.
Gesundheit opfernd, mühn sie sich,
für wenig Geld und viel Verzicht.
Tun ihre Arbeit, ihre Pflicht,
und denken dabei kaum an sich.

Im Sturm sie ganz weit vorne stehn,
sind nur bei Flaute kaum zu sehn.
*
Wenn sich die Welt dann wieder regt,
ein jeder still nach Hause geht,
Den Virus haben sie besiegt.
erschöpft, geschwächt, doch auch vergnügt,
verschwinden sie im Alltagsleben,
wo sie alltäglich alles geben.

***
Als DANKE hebt die Löhne an,
damit ein Held auch leben kann
und wertet auf die Tätigkeit,
all dieser Helden unserer Zeit.
Denn wenn die nächste Kriese kommt,
stehn Helden wieder an der Front.

****

Dank an Ärzte, Pflegepersonal, Feuerwehr, Polizei, Justizbeamte,
Verkäufer,Kassierer in Kaufhallen, Postboten, Lieferservice,
Bahn und Busfahrer, Müllabfuhr, Reinigungskräfte und alle die
das tägliche Leben aufrecht erhalten.


tocoho
berlin 2020

 

Gelesen: 56   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE





5 KOMMENTARE



28. März 2020 @ 12:26

Na wenigstens finden 3 Leutchen,dass wir Helden haben.
LG


27. März 2020 @ 15:07

Da hat doch eine Frau SDR heute woanders so ein ahnliches Ding rausgeballert,?


27. März 2020 @ 13:30

Schöne Grüsse vom Alltags Helden


27. März 2020 @ 13:29

Sonst sind sie fort
Sie sind sonst fort
Fort sind sie sonst
Sind sie fort sonst
Einfach weg


27. März 2020 @ 05:13

Guten Morgen,lieb gemeint.
Das ist die Hauptsache.
Gut,dass Du ihnen ein Gedicht schenkst.
LG
Christian



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2758+
Schön, dass es dich gibt

2450+
Das Versprechen

2378+
Ein Engel

1658+
Zwei sind notwendig

1339+
Für eine schöne Frau

1315+
Der Fliegenpilz

1305+
Das verflixte siebte Jahr

1089+
Die Kartoffel

981+
Heute Nacht

925+
Ode an die Freundschaft


- Gedichte Monat

4+
Ein wahrer Mann

4+
Frei und gelassen

4+
Optimismus ist die Devise

4+
Unikat

4+
Die Besserwisser

4+
Die Glotze

3+
Kirche, Glaube usw

3+
Weg eines Flüchtlings

3+
Mein Kater

3+
Zarter Wortstrauß


- Gedichte Jahr

6+
Verletzlichkeit und Schmer...

4+
Die Traumtänzerin

4+
Eine schöne Zeit

4+
Eduard, ach Eduard

4+
Wehmut macht sich breit

4+
Recht geben

4+
Leise Melodien

4+
Im Hühnerstall

4+
Nachtgebet

4+
Pessimismus tut nicht gut


Neusten Kommentare

bei "Rosmarie"

bei "Zufriedenheit"

bei "Trend Eis-Baden"

bei "Rosmarie"

bei "Traumsprache"

bei "Zufriedenheit"

bei "Das Leben geht weiter..."

bei "Die kleine Zecke"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Meere Familie Spiel Mauer Fischer Farben Kind Fliege Feuer Farbenpracht Ruhe Tier Freundschaft Feuerwerk Freunde Freundin Fernsehen Feen Flasche Fasching Kinderlachen Flucht Feder Sage Fenster Meer Kerzenschein Mäusejagd Kirche Floh Fest Kinder Kerzen Firma Fehler Flirt Fee Februar Kindheit Kinderheim