Sonstige Gedichte



Er hängt die ERDE auf an nichts !

Im Sonnensystem war noch ein Platzerl leer

hier brachte ER, Gott, einst die Erde her

exakt berechnet, trotz enormen Gewichts

hing ER sie auf - für immer - an nichts ...  Hiob 26:7

Seit 3500 Jahren stet´s schon so in der Bibel

für Evolutionisten - zwar nur ein mieses Geschriebel

Warum wußten es aber die alten Bibelschreiber

diese Schafszüchter, Esel-und Kameltreiber

diese Wüstenfüchse und Nomaden

die von der Schöpfung usw. null Ahnung hatten

"Einer" schrieb: "Die Erde ist eine Kugel, ein Kreis"

etwas, was die Wissenschaft, seit "Kurzem" auch weiß

Dachte man doch lange - sie sei eine Scheibe

für Seefahrer eine sehr unsichere Bleibe

Sie fuhren nie hinaus bis zum äußersten Rand

weil sonst jedes Schiff da sein Ende fand

So lehrte man vor langer Zeit

der Sturz in den Abgrund sei tief und weit ...

Die Bibel war der Wissenschaft weit voraus

jeder Mensch errichtet selbst sein Haus ,     Hebräer 3:4

"Himmel und Erde - sei durch Zufall entstanden ?

behaupten so Experten - die vielen Unbekannten

Sie besitzen zwar enormes Wissen

wie halten sie es aber mit ihrem Gewissen?

Wichtig ist ihnen nur ihr Name, "ihr Ruf"

und, es gibt keinen Gott der wirkte und schuf

Man ist fasziniert von den Wundern der Natur

und leugnet einen Alleskönner, hartnäckig und stur

Es verschulden sich auch Namenschristen

sie lassen sich vom "Geist der Welt" überlisten

was nicht sein darf, kann nicht sein

Bäuerlein glaubt - die trinken zu viel Schnaps oder Wein

In den Schulen lehrt man die Evolutionstheorie

auch so Theologie und viel Philosophie

und wenn manch Forscher etwas mehr weiß

bekommt er einen begehrten schönen Nobelpreis

Fragt man ihn - nach dem Ursprung des Lebens

wartet manauf die reine Wahrheit vergebens

Da LEBEN - immer wieder durch Leben entsteht

ist der "Zufall"  - auf allen Linien - blöd

Woher kam der "Odem des Lebens"

ohne dem Schöpfer wartet der Zufall vergebens

Der Höchste hat alles durch Weisheit gemacht

mit einem Herzen voller LIEBE - mit Stärke und Pracht

Die Werbung lockt auf buntem Hochglanzpapier

"Urlaub auf den letzten Paradiesen", bei exotischen Getier

Ja, genießt das Leben, denn das Leben ist schön

zu Land, an den Meeren, und auf Bergeshöhn

Und so mancher - der etwas schwimmt im Geld -

macht eine Reise rund um die Welt

Bäuerlein muß bleiben - hat hier seine Mühe -

versorgt zufällig Hühner, Schweine, und Kühe

denn , er weiß: "Aus nichts wird nichts" !

erkennt ihr den Zweck - dieses Gedichts .... ?

Gelesen: 49   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Bin nur ein kleines Bäuerlein
schreib´nicht über mich - nein, nein, nein.
Ich schreibe nur über Gott und die Welt,
weils den Leuten so gefällt.


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1832+
Schön, dass es dich gibt

1541+
Ein Engel

1133+
Zwei sind notwendig

959+
Das Versprechen

877+
Das verflixte siebte Jahr

860+
Nur eine Pusteblume

785+
Heute Nacht

783+
Ein leckeres Erdbeerfest

766+
Deutsche Sprache

705+
Ein wahrer Freund


- Gedichte Monat

5+
Mein Möwentraum

4+
Keine Lust

4+
Der arme, alte Mann

4+
Ein zäher Baum

4+
Altersarmut

3+
Heike Diehl

3+
Es lebe der Unterschied!

3+
Das verflixte siebte Jahr

3+
Ein neuer Tag erwacht

2+
Personalratsanfrage


- Gedichte Jahr

8+
Die Lebensuhr tickt

6+
Teil 1 Unsichtbar

6+
Künstler sein

5+
V E R G E S S E N

5+
Süßes Nichtstun

5+
Wie die Uhr tickt

5+
Stiefkind

5+
Der Grübler

5+
Männer verstehen es zu le...

4+
Schlechte Noten


Neusten Kommentare

bei "Morgenstunde"

bei "Zwei Tränen"

bei "Pummel"

bei "Zwei Tränen"

bei "Pauli allein zu Haus"

bei "Pummel"

bei "Morgenstunde"

bei "Pfingsten wie im Bilderbu"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Schafe Frühstück Friede Frei Frage Flasche Schnee Miss Floh schön Fluss Schmerz Moment Frau Frühling Keller Moor Feuerwerk Schmetterlinge Schöne Feuer Flirt Firma Frauen Kerzen Flüsse Mit Kindheit Fischer Flucht Fußball Schmetterling Mond Fragen Fest Kirche Schneemann Schönheit Kinderlachen Schneeflocken