Sommer



Mit dem Fahrrad durch den Sommer

Schafgarbe blüht am Wegesrand

In weiß - und rosa Tönen.

Der Wind hat sie dort ausgesät-

Den Sommer zu verschönen.

 

Margeriten blüh´n in weißer Pracht

Und Sandmohn rot daneben.

Den gelben Hornklee sieht man auch,

Was kann es Schön´res geben?

 

Blutweiderich und Mädesüß

Ganz dicht am Wasser stehen.

Der Schilfrohrsänger singt sein Lied,

Doch er ist nicht zu sehen.

 

Schafstelzen und den Kiebitz auch

Sieht man an manchen Stellen.

Ein Haubentaucher schwimmt ganz stolz

Als König auf den Wellen.

 

Es riecht nach frisch gemähtem Gras,

Die Luft ist voller Süße.

Die Fahrradtour am Huntedeich

Ist wie durch ´s Paradiese.

Gelesen: 71   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Als Beamter im Ruhestand vertreibe ich meine Zeit mit Schach, Schwimmen, Radfahren,Malen
und Verseschmiederei.Viel Zeit geht aber bei der Pflege des Gartens drauf.Ich schätze
guten, trocknen Rotwein.Ich stöber gern in den Gedichten von anderen Autoren herum.
Es sind viele gute Poeten auf diesem Forum.


ÄHNLICHE GEDICHTE





2 KOMMENTARE



05. Juli 2019 @ 08:44

Erkannt Chistian.
LG
Ewald


04. Juli 2019 @ 19:52

Hand aufs Herz Ewald,hast Du ein E Bike?



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1812+
Schön, dass es dich gibt

1441+
Ein Engel

1192+
Zwei sind notwendig

1031+
Nur eine Pusteblume

893+
Deutsche Sprache

876+
Heute Nacht

868+
Das Versprechen

831+
In einer Walpurgisnacht

773+
Ein wahrer Freund

704+
Für eine schöne Frau


- Gedichte Monat

4+
Genuss am Sonn(en)tag

1+
Bald ist Sommer

1+
Die blaue Königin am Wass...

1+
Der rote Mohn

1+
Sommergewitter


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Sommergedichte


Neusten Kommentare

bei "Du hältst meine Hand...."

bei "Träume"

bei "Am goldenen See"

bei "Am goldenen See"

bei "Träume"

bei "77 Jahre"

bei "Maikäfer flieg..."

bei "77 Jahre"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Philosophie Haar Frieden Frosch Gegenwehr Garten Geburtstag Gedichte Geld Futter Ruhe Geist Prinz Geister Politik Pracht Riese Schicksal Gefühle Schafe Frühling Loslassen Frühstück Geiz Gelassenheit Rücksicht Gedanke Gefühl Fußball Gedanken Freundschaft Rückblick Glück Rose Schlaf Gedicht Gebet Schein Frost Sage