Lustige Gedichte



Drei Frauen und drei Gangster

 


Im Waldhotel "Zum Sonnenschein"
quartierten sich drei Frauen ein,
die Tochter blond und unerfahren,
ein Teenager von sechzehn Jahren.

Ihre Mutter schön, doch allein,
sie mochte um die fünfzig sein,
die Oma, fahl, faltig und grau,
war einst sicher ´ne hübsche Frau.

Sie saßen ganz gemütlich kaum,
da stürmten drei Gangster den Raum,
der Gangsterboss rief lauthals aus:
„Rückt all eure Moneten raus !“

Ein kleiner Gangster fragte krass:
„Die Oma auch - was soll denn das ?“
Die Antwort, ´ne radikale:
„Halt die Schnauze - ich sagte alle !“

Es wurde kaum noch diskutiert,
Befehle wurden ausgeführt,
der Gangsterboss rief kurz und knapp:
„Jetzt gebt ihr euren Schmuck noch ab !“

Der kleine Gangster sprach voll Hass:
„Die Oma auch – was soll denn das ?"
Der Boss sprach zum zweiten Male:
„Halt die Schnauze - ich sagte alle !“

Die drei Frauen, stark am Beben,
mussten ihren Schmuck abgeben,
dann schrie der Boss: „Ihr Hurtigen -
jetzt alle vergewaltigen !“

Die Sechzehnjährige schrie: „Waasss,
die Oma auch – was soll denn das ?“
Oma keift: „Mir platzt die Galle,
halt die Schnauze - er sagte a l l e !“

© Horst Rehmann

 

 

Gelesen: 146   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE





15 KOMMENTARE



07. Juli 2019 @ 15:28

Ich kann nicht anders.Ich muss es sagen:Was für eine gequirlte Scheiße ist das denn!!
Herzlichst
Christian

Tom

09. Juli 2019 @ 10:33

Peinlich, Rehmann.
Zur Strafe sollte der Schreiber vier Tage mit nem Zettel an die Birne getackert rumlaufen,
auf dem steht: her mit den Moneten, oder es macht bums fallara.


09. Juli 2019 @ 21:31

Der Tom,wieder mal dabei wenns was rustikaler wird aber nur immer
Im Schatten bleiben.
Mann geht anders.
Herzlichst
Christian

Tom

10. Juli 2019 @ 19:09

>Schatten< kann Feigheit sein. Ist in meinem Fall aber reiner Selbstschutz.
Schau sich einer die Nathia an. Liket den billigen Kneipenwitz auch noch.
Hat die ne Lese - oder schlimmer: eine Denkschwäche?

Scheiß drauf - brauch den heuchlerischen Mist, hier, echt nicht.


10. Juli 2019 @ 20:59

Frauen beleidigen tun nur Hosenkacker also mach Dich vom Acker.
Herzlichst
Christian


11. Juli 2019 @ 06:47

Hallo, hier werden Menschen beleidigt. Gehts noch? Es ist nur ein Gedicht! Grenzwertig sind eure Kommentare. LG


11. Juli 2019 @ 12:22

Stimmt Gudrun - DANKE !!!
LG
H. Rehmann


11. Juli 2019 @ 17:04

Hallo,
ich kenne die große Qualität von Horst und deshalb ist das für mich
kein Gedicht,sondern ein Männerwitz vom Schlachthof.in Reinform.

Zu Tom?
Ich bleibe dabei..
Danke und herzlichst
Christian


11. Juli 2019 @ 18:39

Na und? Warum nicht mal ein Witz in Reimform? Wenn man so viele Gedichte schreibt, ist auch mal eins dabei was nicht jedem gefällt. Das ist genau der Grund, weshalb ich nichts mehr in die Gedichtesammlung stelle. Wenn einem etwas nicht gefällt, muss man nicht unbedingt einen Kommentar abgeben. Damit ist alles gesagt!


11. Juli 2019 @ 20:43

Wenn jemand über vergewaltigen einen Witz macht,verstehe ich keinen Spaß.
Wahr ist nicht was A sagt,sondern B denkt obwohl A die Verantwortung trägt.


12. Juli 2019 @ 06:12

Christian, ich bin über 10 Jahre dabei. Viele gute Autoren sind verschwunden. Die wenigen, die geblieben sind, sollte man nicht auch noch vergraulen. Du stellst dich als Gutmensch hin und schreibst böse Kommentare. Wie passt das zusammen? Herr Rehmann hat über 900 Gedichte geschrieben, ich weiß wie schwer es ist, immer wieder neue Themen zu finden. Du hast deine Gedichte gelöscht, aber Kommentare liest man jeden Tag von dir.
Meine Empfehlung: Schreib doch lieber mal wieder ein Gedicht.


12. Juli 2019 @ 16:48

Vielen Dank für die Empfehlung.
Komme gerne darauf zurück.
Herzlichst
Christian

Magdalena Kirsch

13. Juli 2019 @ 11:15

Ein Text, der Shit ist, wird nicht dadurch besser, daß Sie sich als edle Friedensrichterin
mokieren, ihn verharmlosen und ganz nebenbei auch noch gut finden, Frau Nagel-Wiemer. Shit bleibt Shit. Lustige Gedichte und das Wort Vergewaltigung passen ja auch schlecht zusammen, richtig oder richtig?
Einfach mal zuerst den Verstand einschalten, ehe man solchen Blödsinn öffentlich macht, empfehle ich dem Schreiber. Anderswo würde der Unsinn nämlich gründlicher abgewatscht werden.

LG Magdalena Kirsch


13. Juli 2019 @ 11:34

Magdalena, geh in den Keller zum Lachen !!! Solche Klugscheißer wie Dich braucht kein Mensch !
Vesuch es doch einfach mal anderswo - als Moralapostel !

Magdalena Kirsch

13. Juli 2019 @ 12:28

ich lache oft und sehr gern, Herr Rehmann. Dazu braucht es keinen Keller. Ein kluger
Witz reicht schon. Nur kein abgedroschener, platter, wie der Ihre.

LG Magdalena Kirsch


SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1782+
Schön, dass es dich gibt

1734+
Ein Engel

1487+
Der Fliegenpilz

1197+
Die Kartoffel

1078+
Zwei sind notwendig

1046+
Das Versprechen

740+
Das verflixte siebte Jahr

631+
Ode an die Freundschaft

588+
Wahre Freunde

566+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

3+
Die neue Liebe

3+
Männer kommen und gehen

3+
Das verflixte Sauerkraut

2+
Sechs mal verheiratet

2+
Wer Fehler macht

2+
Hurra, ein Lottogewinn!

2+
Nicht alt werden

1+
Mal, rustikal, schmal, usw...

1+
Aus und vorbei

1+
Mädchen auf Schaukel


- Gedichte Jahr

6+
Ein Date mit Rita

6+
Ein Frosch macht Karriere

6+
Erinnerungen eines Pantoff...

6+
Rentner haben keine Zeit (...

6+
Schwarzer Humor

6+
Tierische Verkehrsberuhigu...

5+
Kulinarische Gedanken am D...

5+
Karneval ist nicht mein Di...

5+
Komprimierter Schwachsinn

5+
DER ALTE MÄUSERICH


Neusten Kommentare

bei "Herbst am See mit Winterg"...

bei "Herbst am See mit Winterg"...

bei "W i n d "

bei "Eine schöne Überraschun"...

bei "Herbst am See mit Winterg"...

bei "W i n d "

bei "Trautes Heim"

pally bei "Eine schöne Überraschun"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Jahreszeiten Mühle Streit Versprechen Landwirt Kampf Laune Leuchtturm Krebs Karsamstag Lesen Kuss Mord Kumpel Moor Mops Kraft Kinderlachen Leben Keller Krank Lohn Kinder Kummer Körper Leidenschaft Liebe Krieg Kerzen Licht Liebesengel Laub Loslassen Lachen Kirche Libelle Kinderheim Kind Klima Kröte