Lustige Gedichte



Nur für Junggesellen(für Frauen verboten)

Willst dein Leben du genießen -
Immer froh und glücklich sein -
Dir die Tage nicht vermiesen,
Lieber Freund dann bleib `allein.

Lass`dich nicht von Frauen  blenden-
Wohlgeformt und bunt geschminkt-
Böse wird es mit dir enden-
Großes Unheil für dich winkt.

Frauen rauben dir die Ruhe
Und die letzte Energie,
Denn mit ihrem Schöngetue
Verwirren und betören sie.

Dein Verstand kommt dir abhanden-
Deine Vorsicht ist dahin-
Du willst nur noch bei ihr landen-
Hast nichts anderes im Sinn.

Träumst von ihrem vollen Busen
Und em wohlgeformten Po,
Ständig willst du mit ihr schmusen,
Andernfalls bist du nicht froh.

Junge mach`nicht solche Sachen,
Fall auf ihre Tricks nicht rein-
Sie wird sich ins Fäustchen lachen
Und du bist ein armes Schwein.

Statt mit Kumpels einen Saufen
In der Kneipe nebenan,
Musst du mit ihr Schuhe kaufen,
Denn du bist ihr Ehemann.

Wie der allerletzte Trottel
Läufst du lustlos hinterher-
Schiebst den vollen Einkaufswagen
Und dein Portemonnaie ist leer.

Deine Freiheit hat ein Ende-
Alles Schöne ist vorbei.
Mit den Kumpels nach St Pauli-
Geht nicht, denn du bist nicht frei.

Sie hält dich an der Kandare
Und die Leine ist nicht lang,
So geht es dann alle Jahre
Und du wirst senil und krank.

Junge denkt an meine Worte
Und behalte sie im Sinn,
Andernfalls bist du im Eimer
Und die Freiheit ist dahin.








Gelesen: 105   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Als Beamter im Ruhestand vertreibe ich meine Zeit mit Schach, Schwimmen, Radfahren,Malen
und Verseschmiederei.Viel Zeit geht aber bei der Pflege des Gartens drauf.Ich schätze
guten, trocknen Rotwein.Ich stöber gern in den Gedichten von anderen Autoren herum.
Es sind viele gute Poeten auf diesem Forum.


ÄHNLICHE GEDICHTE





3 KOMMENTARE



15. Juni 2018 @ 10:44

Habe es gelesen mich köstlich amüsiert, obwohl es für Frauen verboten war. LG


15. Juni 2018 @ 12:00

Hallo Gutrun!
Es ist ein Scherzgedicht,aber doch mit einem Funken Wahrheit.Ich weiß wovon ich rede.
Denn ich bin auch in die Falle gegangenen.
LG
Ewald


15. Juni 2018 @ 19:09

Hallo Ewald, selten so gelacht! Warum soll es euch besser gehen als uns? Männer sind auch keine leichte Kost! Ich weiß, wovon ich spreche, 45 Jahre Geschlechterkampf. Liebe Grüße Hanni


SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1166+
Ein Engel

1075+
Schön, dass es dich gibt

869+
Zwei sind notwendig

698+
Das verflixte siebte Jahr

683+
Heute Nacht

510+
Der Fliegenpilz

481+
Deutsche Sprache

456+
Ein wahrer Freund

411+
Paris, Stadt der Liebe

388+
Innocent


- Gedichte Monat

6+
Rentner haben keine Zeit (...

5+
Weiberheld

4+
Gut bürgerlich

4+
Der Playboy spricht

3+
Auf meine Kosten

3+
Richtiges Frühstück

3+
Pastors Teufelsstecher

3+
Kleines Farbenspiel

3+
Vielweiberei

2+
Ehefrau ist zur REHA


- Gedichte Jahr

6+
Erinnerungen eines Pantoff...

6+
Rentner haben keine Zeit (...

6+
Schwarzer Humor

5+
Kulinarische Gedanken am D...

5+
Karneval ist nicht mein Di...

5+
Ein Frosch macht Karriere

5+
Weiberheld

4+
Der Floh

4+
Ein Ochse steht auf weiter...

4+
Der Superintellektuelle


Neusten Kommentare

bei "Ständig"

bei "Ständig"

bei "Schenk mir ein Lächeln"

bei "Ständig"

bei "Ständig"

bei "Herz aus Feuer - Gott der"...

bei "Herz aus Feuer - Gott der"...

bei "Herz aus Feuer - Gott der"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Hase Glühwürmchen Wespe Herrscher Gier Gefühl See Schneemann Seelensonnenschein Gedichte Mauer Schönheit Haar Schöne Schicksal Schlaf Henne Haus Geschenke Gedicht Rückblick Sehnsucht Geburtstag Glück Herbst Schwer Seele Geschenk schön Geist Helfer Gewitter Schafe Glaube Ruhe Geister Gefühle Schneeflocken Herz Seelenfeuer