Gedichte Träume & Gedanken



TRÜBES WETTER



*Trübes Wetter*

 

Säße ich bei trübem Wetter,

weit und breit kein Sonnenschein

wäre es für mich viel netter,

wär’ ich dabei nicht allein?

 

Könnt’ ich die trübe Stimmung teilen

wär’ sie vielleicht schon weg im Nu.

Nur: Ich würde dann ins Freie eilen

und übrigbleiben würdest Du!

 

Und ich weiß nicht, ob es gut ist

bliebest Du so ganz allein;

denn wer selbst nicht froh genug ist,

den holt die trübe Stimmung ein.

 

Also schließe ich die Zeilen

mit der Frag´ aus Anfangstagen:

Ist es besser, Not zu teilen 

oder sie allein zu tragen?

 

Oder doch auf and’re hoffen?

Diese Frage bleibt wohl offen.

Sicher ist: Es wäre netter,

gäb´ es gar kein trübes Wetter. 

 

      DerPoet (05/85)

Gelesen: 60   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Chris Peter (aka *DerPoet*)

geb. 1965 im steirischen Feldbach, lebt in Graz (Österreich)

Freier Autor, schreibt seit seinem 18. Geburtstag Poesie und Gedichte,
hauptsächlich zu den Bereichen Liebe & Beziehungen, aber auch zu sozialkritischen Themen und dem aktuellen Zeitgeist, meist in klassischer Gedicht- und Reimform.

Literarische Vorbilder: Christian Morgenstern, Wilhelm Busch, Joachim Ringelnatz

2. Platz in der Kategorie "Kunst & Literatur" im Februar 2017 bei Besucher-Award.de
mit der Facebook-Seite: http://www.facebook.com/PeterDerPoet

https://www.amazon.de/Chris-Peter/e/B0725H1B45/

Als Audiostream:




ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2082+
Schön, dass es dich gibt

1825+
Ein Engel

1262+
Zwei sind notwendig

1205+
Das Versprechen

1119+
Das verflixte siebte Jahr

850+
Ein leckeres Erdbeerfest

711+
Heute Nacht

652+
Ein wahrer Freund

561+
Deutsche Sprache

547+
Ode an die Freundschaft


- Gedichte Monat

4+
Berauscht vom spanischen T...

1+
Wann lassen wir los?

1+
Glaubensgedicht

1+
Auch Kämpfer brauchen Pau...


- Gedichte Jahr

4+
DAS ALTERN

4+
Wertvolle Gedanken

3+
Gedanken - Traum

3+
PLAGIAT

3+
Es ist ein Jahr vergangen

2+
Die Feder

2+
TRÜBES WETTER

2+
Mein Fluß

2+
Mich kann das nicht berüh...

2+
Das Haus der Kindheit


Neusten Kommentare

bei "Halbjahresbilanz"

bei "Die Fliege"

bei "Wünsche"

bei "Wünsche"

bei "Der Maulwurf"

bei "Der Maulwurf"

bei "Der Maulwurf"

bei "Eine unglaubliche Verwand"...


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Pferd Phantasie Freundschaft Vollmond Gefühle Rückblick Futter Gedanke Reim Rücksicht Gedanken Gegenwehr Gold Reise Gott Poesie Geiz Frost Gedichte Ruhe Frosch Rosen Sage Geist Geister Riese Garten Gedicht Frühstück Gebet Freund Gefühl Glaube Respekt Frieden Geburtstag Fußball Frühling Friede Rose