Die neusten Gedichte



Was wird...

 

Was wird...

 

Das Kleine wird groß,

das Schwere leicht.

 

Das Trübe klart auf,

Das Dunkle erhellt.

 

Die Stille wird wach,

das Laute gedämmt.

 

Der Hunger gestillt,

die Zunge benetzt.

 

Das Graue wird bunt,

Aus Einfalt wird Vielfalt

 

Aus Dir und mir,

wird einfach Wir.

 

Gelesen: 63   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Hallo, ich heiße Sabine und bin Jahrgang 1963. Habe 2 Kinder, 33 und fast 21 und lebe mit meiner Tochter und einem einäugigen, blinden, wunderbaren, Herz erobernden Border Collie/Appenzeller/Husky Mix , zusammen. Mein Leben hat sich im November 2018 komplett geändert. Ich lecke meine Wunden und mag aber weiterhin aufgeschlossen und interessiert, mit Mut im Rucksack, durch die Welt gehen. Das, was mich gerade immens beschäftigt, lasse ich gerne schreibend raus und möchte diese geistigen Ergüsse, hier gesammelt und aufbewahrt wissen. Lieben Gruß in die Runde :-)


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 15 Zeichen | bitte beachen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1970+
Ein Engel

1900+
Schön, dass es dich gibt

1494+
Der Fliegenpilz

1198+
Zwei sind notwendig

1026+
Die Kartoffel

908+
Das Versprechen

764+
Wahre Freunde

715+
Das verflixte siebte Jahr

699+
Ode an die Freundschaft

585+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


- Gedichte Jahr

2+
Tiergedicht


Neusten Kommentare

bei "Wer war er?"

bei "Wer war er?"

bei "Fünf Minuten ....."

bei "Mehr als nur zwei Orchide"...

bei "Dein Leben"

bei "Fünf Minuten ....."

bei "Dein Leben"

bei "Dein Leben"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Seele Frosch Schnee Schwer Selbstliebe Feuerwerk Floh Mühle Möwe Sinne Muschel Frage Freundin Fragen Sehnsucht Friede Kinderheim Fehler Musik Feuer Seelenfeuer Fischer Frauen Kirche Frühling Sex Flasche Senioren Fernsehen Klima See Flüsse Frost Mut Kerzen Frau Firma Mutter Kind Möwen