Userprofil

Sabine Matz

Hallo, ich heiße Sabine und bin Jahrgang 1963. Habe 2 Kinder, 33 und fast 21 und lebe mit meiner Tochter und einem einäugigen, blinden, wunderbaren, Herz erobernden Border Collie/Appenzeller/Husky Mix , zusammen. Mein Leben hat sich im November 2018 komplett geändert. Ich lecke meine Wunden und mag aber weiterhin aufgeschlossen und interessiert, mit Mut im Rucksack, durch die Welt gehen. Das, was mich gerade immens beschäftigt, lasse ich gerne schreibend raus und möchte diese geistigen Ergüsse, hier gesammelt und aufbewahrt wissen. Lieben Gruß in die Runde :-)



Übersicht

Autor:

Webseite:

Sabine Matz

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1826+
Schön, dass es dich gibt

1455+
Ein Engel

1199+
Zwei sind notwendig

1048+
Nur eine Pusteblume

898+
Deutsche Sprache

881+
Heute Nacht

881+
Das Versprechen

835+
In einer Walpurgisnacht

776+
Ein wahrer Freund

710+
Für eine schöne Frau


- Gedichte Monat

6+
Maikäfer flieg...

5+
Wurzeln........

5+
In den Dünen

5+
Fünf Kilo müssen weg

5+
Die Schöpfung

5+
AMOR

5+
Wir sind uns passiert

4+
77 Jahre

4+
Zuversicht

4+
Im Straßencafe


- Gedichte Jahr

10+
Die Bank

8+
Die Lebensuhr tickt

7+
Schneetreiben

6+
Abendglut

6+
Teil 1 Unsichtbar

6+
Künstler sein

6+
Maikäfer flieg...

6+
Gebt euren Kindern Liebe

6+
Begegnung im Speisewagen

6+
Vielleicht, vielleicht auc...


Neusten Kommentare

bei "Ehrlich, Herr Müller, un"...

bei "Du hältst meine Hand...."

bei "Träume"

bei "Am goldenen See"

bei "Am goldenen See"

bei "Träume"

bei "77 Jahre"

bei "Maikäfer flieg..."


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte

DER BADEWANNEN-BLUES

Anfang und Ende

Hundedreck

Am Salzgitter See

Frau Sonnenfängerin und H...




Philosophie Haar Frieden Frosch Gegenwehr Garten Geburtstag Gedichte Geld Futter Ruhe Geist Prinz Geister Politik Pracht Riese Schicksal Gefühle Schafe Frühling Loslassen Frühstück Geiz Gelassenheit Rücksicht Gedanke Gefühl Fußball Gedanken Freundschaft Rückblick Glück Rose Schlaf Gedicht Gebet Schein Frost Sage