Die neusten Gedichte



Mehr Dynamik und mehr Schwung



Eduard ist aufgeregt.
Ob sich das heute noch legt?
Der Tangokurs beginnt um acht.
Er hat sich wieder fein gemacht.

Schwarze Hose, weißes Hemd,
die Haare noch mal durchgekämmt,
die Budapester, aus dem Schrank,
glänzen und sind blitzeblank.

Bevor Eduard aus der Küche tritt,
übt er noch mal den Wiegeschritt.
„Mehr Dynamik und mehr Schwung“,
hat er noch in Erinnerung.

Au, wieder dieser Schmerz im Rücken.
Es scheint was auf den Nerv zu drücken.
Wiegeschritt hin, -  Kreuzschritt her,
die Bewegungen fallen ihm schwer.

Zu Hause bleiben ist keine Option,
Brigitte wartet sicher schon.
Trotz der anhaltenden Schmerzen,
folgt er - wie immer, seinem Herzen.

Im Saal ertönt schon die Musik,
der Rhytmus reißt die Tänzer mit.
So viel Ausdruck, so viel Kraft,
- Tango ist pure Leidenschaft.

Als Brigitte ihn in die Arme nimmt,
spürt sie, dass irgendwas nicht stimmt.
Sie schaut ihm prüfend ins Gesicht.
So traurig kennt sie ihn gar nicht.

Er sieht blass aus, hat sicher Schmerzen
und ist nicht aufgelegt zu Scherzen.
Brigitte macht ihm noch mal Mut,
doch er bewegt sich gar nicht gut.

"Setz dich hin und ruh dich aus,
ich fahre dich nachher nach Haus."
Eduard, sonst ehrgeizig und cool,
setzt sich folgsam auf den Stuhl.

Die anderen Tänzer sieht er kaum,
seine Gedanken schlagen Purzelbaum.
Er träumt von einem ersten Kuss,
lächelt kurz, - trotz Hexenschuss.

Teil 7

Gelesen: 37   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Liebe Freunde der Poesie,
Schreiben, Malen und Fotografieren sind drei meiner vielen Hobbys. In diesem Forum könnt ihr über 500 Gedichte von mir lesen. Ich schreibe über Geschehnisse im Alltag, über Urlaubserinnerungen und hoffe mit Denkanstößen aufrütteln zu können. Wenn ihr etwas tiefer in meine Welt eintauchen möchtet, besucht mich auf meiner Homepage.



Mit lieben Grüßen, Gudrun Nagel-Wiemer


ÄHNLICHE GEDICHTE





2 KOMMENTARE



09. September 2021 @ 19:13

Liebe Gudrun, armer Eddi! Aber Liebe überwindet sogar Schmerzen! LG an Dich und EDDI :) , Helga


08. September 2021 @ 07:55

....... Eduards Fantasie funktioniert aber noch , trotz Hexenschuß . Gekonnt unterbrochen im Spannungsbogen !
Lb. Gr. Grete



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2756+
Schön, dass es dich gibt

2448+
Das Versprechen

2377+
Ein Engel

1658+
Zwei sind notwendig

1336+
Für eine schöne Frau

1315+
Der Fliegenpilz

1305+
Das verflixte siebte Jahr

1089+
Die Kartoffel

981+
Heute Nacht

925+
Ode an die Freundschaft


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Gedicht


Neusten Kommentare

bei "Rosmarie"

bei "Zufriedenheit"

bei "Trend Eis-Baden"

bei "Rosmarie"

bei "Traumsprache"

bei "Zufriedenheit"

bei "Das Leben geht weiter..."

bei "Die kleine Zecke"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Meere Familie Spiel Mauer Fischer Farben Kind Fliege Feuer Farbenpracht Ruhe Tier Freundschaft Feuerwerk Freunde Freundin Fernsehen Feen Flasche Fasching Kinderlachen Flucht Feder Sage Fenster Meer Kerzenschein Mäusejagd Kirche Floh Fest Kinder Kerzen Firma Fehler Flirt Fee Februar Kindheit Kinderheim