Weihnachtsgedichte



Nikolaus



Ach, herrje, du meine Güte,

am Türknauf hängt eine rote Tüte.

Wie hat der Nikolaus uns gefunden?

Wer hat das Säckchen angebunden?

Schokolade, Nüsse, Marzipan...

Das wollte ich mir doch erspar`n.

Jetzt fliehen wir schon von zu Haus,

wollen aus dem Weihnachtstrubel raus,

da folgt uns doch der alte Mann

und verführt uns mit feinstem Marzipan.

Während wir in der Sonne sitzen,

wird er in seinem Mantel schwitzen.

Wir möchten keine Schokolade,

deshalb verschwinden wir ja gerade.

Süßes lassen wir jetzt weg.

Wir kämpfen gegen den Winterspeck.

 

 

 

 

Gelesen: 48   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Liebe Freunde der Poesie,
Schreiben, Malen und Fotografieren sind drei meiner vielen Hobbys. In diesem Forum könnt ihr über 350 Gedichte von mir lesen. Ich schreibe über Geschehnisse im Alltag, über Urlaubserinnerungen und hoffe mit Denkanstößen aufrütteln zu können. Wenn ihr etwas tiefer in meine Welt eintauchen möchtet, besucht mich auf meiner Homepage.



Mit lieben Grüßen, Gudrun Nagel-Wiemer


ÄHNLICHE GEDICHTE





1 KOMMENTAR



06. Dezember 2019 @ 19:59

Hallo Gudrun, ja, der Nikolaus findet einen auch am entlegensten Ort. Wie er das macht, ist mir auch schleierhaft....Sei unbesorgt, das kommende Jahr ist noch ziemlich lang, um die lästigen "Wattepölsterchen um die Hüfte" los zu werden! Schönen zweiten Advent, pally



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1858+
Schön, dass es dich gibt

1475+
Ein Engel

1217+
Zwei sind notwendig

1067+
Nur eine Pusteblume

907+
Deutsche Sprache

898+
Das Versprechen

890+
Heute Nacht

837+
In einer Walpurgisnacht

780+
Ein wahrer Freund

732+
Für eine schöne Frau


- Gedichte Monat

1+
Das Pfefferkuchenmännchen


- Gedichte Jahr

1+
Draußen ist es dunkel


Neusten Kommentare

bei "Wenn die Blumen schlafen"

bei "Besonders "

bei "Kaufen und sparen"

bei "Kaufen und sparen"

bei "Golden leuchtet der See"

bei "Wenn die Blumen schlafen"

bei "Wenn die Blumen schlafen"

bei "Wenn die Blumen schlafen"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte

Weihnachtszeit

gemischte Weihnachtsgefüh...

Jetzt kommt der gute Weihn...

ein Kinderweihnachtswunsc...

Das Räuchermännchen




Phantasie Philosophie Stern Frosch Gegenwehr Garten Geburtstag Gedicht Gelassenheit Futter Gedichte Geist Pracht Geister Poesie Politik Geld Schein Gefühle Sage Frühling Ruhe Frühstück Respekt Geiz Rosen Gedanke Gefühl Fußball Gedanken Friede Rose Glück Riese Schicksal Rückblick Gebet Schafe Frost Rücksicht