Sonstige Gedichte



Abnehmen

Du rennst heute froh und munter,
Treppen rauf und Treppen runter,
willst minimieren deinen Speck,
und meinst mit „trimm dich“ geht er weg.

 

Stundenlang am Tage laufen,
keine Currywurst mehr kaufen,
das willst du, nimmst es ins Visier,
kaufst trotzdem dir, ein kühles Bier.

Dann rennst du los durch Wald und Flur,
doch deine Speckröllchen sind stur,
wütend läufst du dann durch Gassen,
oh, vom Döner kannst du lassen.

Beim Metzger machst du schnell mal halt,
die Wurst lässt dich angeblich kalt,
nur der frisch gekochte Schinken,
bringt dich kurz einmal zum Hinken.

Der Bäcker gleich am Rathauseck,
hat heut´ nur Brot und kein Gebäck,
du kaufst dir eins, machst kurz mal Rast,
weil du noch nichts gegessen hast.

Der Magen schmerzt, der Lauf war schwer,
jetzt muss noch was zum Trinken her,
du läufst nach Haus im Sauseschritt,
nimmst schnell noch Limonade mit.

Wohnung auf, ein Liedchen singen,
blitzschnell auf die Waage springen,
verändert hat sich keine Zahl.
oh Gott, oh Gott, war das ´ne Qual,

Du bist zutiefst davon geschockt,
und schwörst, niemals wird mehr gejoggt,
jetzt wird der Kühlschrank leer gemacht,
damit die liebe Seele lacht.

Dein Magen fühlt sich pudelwohl,
auch ringsherum ist nichts mehr hohl,
zum Abnehmen fehlt dir der Mut,
dir geht’s auch mit den Pfunden gut.

© Horst Rehmann

 

Gelesen: 175   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1505+
Schön, dass es dich gibt

1369+
Ein Engel

1046+
Zwei sind notwendig

827+
Deutsche Sprache

774+
Das verflixte siebte Jahr

774+
Heute Nacht

745+
Ein wahrer Freund

654+
Das Versprechen

594+
Der Fliegenpilz

538+
Für eine schöne Frau


- Gedichte Monat

4+
Der Fischer aus Santa Mari...

4+
Zumba

4+
Musik ist Magie

4+
Humor

4+
Ein stiller Engel

3+
Beim Juwelier

2+
Ein enttäuschter Dichter

2+
Entspannt altern

2+
Auftanken

2+
Glimmstängel


- Gedichte Jahr

8+
Die Lebensuhr tickt

6+
Unsichtbar

6+
Künstler sein

5+
V E R G E S S E N

5+
Wie die Uhr tickt

5+
Stiefkind

5+
Der Grübler

5+
Männer verstehen es zu le...

4+
Schlechte Noten

4+
DIE KATZEN


Neusten Kommentare

bei "Augenblick"

bei "Die Bank"

bei "Zeit der Besinnung"

bei "Vielleicht, vielleicht au"...

bei "Hilfe, die Zeit rennt"

bei "Frühling"

bei "Vielleicht, vielleicht au"...

bei "Es ist Frühling"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Haar Puppe Rücksicht Geiz Gegenwehr Fußball Gebet Gedanke Futter Frühstück Gedanken Geist Ratte Geister Raben Rache Glück Frost Gefühl Schmerz Frosch Schicksal Schmetterlinge Ruhe Friede Gedicht Garten Gedichte Schmetterling Schafe Pracht Gefühle Prinz Sage Schnee Loslassen Schlaf Frühling Wasser Gelassenheit