Sommer



Die Sonne

Die Sonne steigt empor,
bringt Licht und Wärme hervor,
ihre Strahlen treffen mich, durchdringen mich, erheitern mich
Sonne, was wäre ich nur ohne dich?
Ein Nichts, ein Niemand, jedweder Existenz beraubt,
du doch erst das Sein erlaubst.

Du schenkst mir Kraft, erhellst mich von außen und von innen,
kann mich nicht recht entsinnen,
wer oder was kann dies denn noch vollbringen?
Oh welch Glück du scheinst,
du mich doch erst zu einem Stück vereinst.

Das Gebirge, immer deutlicher zu sehen,
als würde es gerade erst entstehen,
die Vögel zwitschern, die Bienen surren,
alles taucht auf aus der tiefen Finsternis der Nacht,
Manches Leben in den Schlafe fällt, Manches aus diesem erwacht,

Die Sonne steigt und steigt, ihrer täglichen Reise geweiht,
vor deiner Hitze war ich noch gar nicht gefeit,
als Wärme angenehm, als Hitze eine Plage,

der Dunst steigt nach oben,
langsam wird die Finsternis aufs Neue erhoben,
Da, es blitzt und kracht in voller Pracht,
Der Regen sich über mich ergießt,
mir das volle Ausmaße erst jetzt so richtig erschließt,

Sonne, hast mich einst so froh gemacht,
ist doch gelacht,
zuvor das Lob erbracht,
aber mir doch nie gedacht,
welch Unbehagen du mir noch machst.

(c) Johannes Eisenhammer

Gelesen: 123   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Dieser Benutzer diente zur Veröffentlichung von Gedichten für nicht registrierte Autoren. Mit Ende 2017 ist die Veröffentlichung von Gedichten ohne Registrierung nicht mehr möglich.


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2253+
Schön, dass es dich gibt

2080+
Ein Engel

1778+
Das Versprechen

1454+
Zwei sind notwendig

1043+
Das verflixte siebte Jahr

908+
Der Fliegenpilz

877+
Die Kartoffel

773+
Ode an die Freundschaft

768+
Für eine schöne Frau

724+
Heute Nacht


- Gedichte Monat

2+
Sommertag

1+
Nacht im Garten

1+
Man sollte Bilder malen


- Gedichte Jahr

4+
An einem heißen Sommertag

3+
Man sollte Bilder malen

2+
Wenn die Blumen schlafen

2+
Diie roten Rosen schauen m...

2+
Das sind so Sommertage

1+
Der Juni ist da

1+
Sonne, Regen, Kälte ?

1+
Es blühen jetzt die Rosen


Neusten Kommentare

bei "Lippenstift an deinem Kra"...

bei "Frei sein"

bei "Lippenstift an deinem Kra"...

bei "Herbstsymphonie"

bei "Meine Brücke"

bei "Das Notenblatt"

bei "Das Notenblatt"

bei "Das Notenblatt"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Kirche Klima Kröte Kerzen Landleben Lied Laune Lebenssturm Licht Kummer Vorweihnachtszeit Kuss Kraft Kunst Königin Körper Kinderlachen Karneval Länge Krimi Karsamstag Liebe Kampf Kumpel Kinder Leben Leuchtturm Laub Loslassen Lesen Krieg Landwirt Kindheit Lachen Kater Leidenschaft Liebesengel Kinderheim Keller Libelle