Herbst



Herbstahnung



Herbstahnung

Der Ostwind bringt uns schönes Wetter,

trägt einen sommerlichen Duft.

Doch färben sich die ersten Blätter,

ein Hauch von Herbst liegt in der Luft.

 

Fast ist es eine Ahnung nur,

die Sonne trügt mit ihrer Wärme.

Und doch: am Himmel kündet eine Spur

vom Sommerende, in Gestalt der Vogelschwärme.

 

Und ja, man weiß es doch,

der Herbst zieht ein zu dieser Zeit.

Das Herz jedoch, es hängt ja noch

am Sommer, ist noch nicht soweit.

 

Es braucht die letzten Wärmestunden,

sich des Sommers zu entbinden,

den Kreis der Jahresurh zu runden

und den Herbst auch schön zu finden.

Gelesen: 9   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Ich fasse Gefühle in Worte. Wenn sie gut sind, entstehen Bilder.


ÄHNLICHE GEDICHTE





2 KOMMENTARE



14. September 2021 @ 10:52

Hallo Verdichter, Du Namenloser,
für den Übergang vom Sommer zum Herst hast Du schöne dichterische Worte gefunden!
Liebe Grüße Hanni


13. September 2021 @ 18:35

Die Jahresuhr ist etwas verdreht, doch ich hoffe, dass sie trotzdem geht. LG



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

632+
Das Versprechen

488+
Ein bisschen Spaß muß se...

395+
Nachbars Kirschen

339+
Für eine schöne Frau

312+
Rentner haben keine Zeit (...

293+
Ein leckeres Erdbeerfest

283+
Zwei glückliche Marienkä...

268+
Köstliche Erdbeeren

258+
Nur eine Pusteblume

226+
Der wilde Mohn


- Gedichte Monat

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Herbstgedichte


- Gedichte Jahr

Es gibt noch keine Bewertungen in der Kategorie: Herbstgedichte


Neusten Kommentare

bei "Früh am Morgen"

bei "Früh am Morgen"

bei "Auf dem Land"

bei "Eine verrückte Welt"

bei "Eine verrückte Welt"

bei "Auf dem Land"

bei "Endlich ein perfekter Mor"...

bei "Eine verrückte Welt"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Erinnerung Erinnerungen Rock Erde Leben Farben Jäger Falsch Familie Farbenpracht Falle Ewigkeit Ozean Jahreszeit Erkenntnis Erlebnis Erfahrung Essen Osterei Opa Februar Jagd Jahreszeiten Ostern Party Jahr Falten Jahre Jack Falschheit Partnerschaft Faden Erfolg Jahreswechsel Landwirt Laune Fantasie Fasching jung Falter