Lustige Gedichte



Eine verdammte Mücke





Gerade lag ich friedlich in meinem Bett,
so ganz entspannt und richtig nett,
da hörte ich plötzlich ein lautes Gesumm,
eine verdammte Mücke flog im Zimmer rum.

Ich will diesen kleinen Vampir hier nicht haben,
er will sich doch nur an meinem Blute laben.
Genervt knipste ich das helle Licht ein,
denn ich will keine Blutsauger-Tankstelle sein.

Ich entdeckte das Biest an der Wand
und setzte zum Schlag an, wutentbrannt.
Doch die Mücke entwischte wieder mal,
sie war wirklich schneller als der Schall.
Schließlich legte ich mich ermattet nieder,
da summte sie tatsächlich schon wieder.

Am Morgen fing ich an, laut zu fluchen,
denn ich sah aus wie ein Streuselkuchen.
Mehrere rote Stiche prangten auf meinen Backen,
das fand ich nicht komisch oder zum Lachen.

Ich werde ihr den vernichtenden Kampf ansagen,
das Biest wird mich nicht mehr stechen und plagen.
In der Nacht hab‘ ich sie endlich an die Wand geklatscht,
mit Genugtuung und Wonne hab‘ ich sie vermatscht!

Hannelore Knödler-Stojanovic, Ludwigsburg

Gelesen: 439   
Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Ich heiße Hannelore, genannt Hanni, bin 75 Jahre 'jung', verheiratet und wohne im schönen Ludwigsburg. Meine Hobbys: malen, klassische Musik, lesen, fotografieren, Natur, Tiere, Blumen und natürlich dichten. Ich bin ein sehr neugieriger Mensch, mich interessieren viele aktuelle Themen und alles, was so auf der Welt passiert. Meine Gedichte sollen zum Nachdenken anregen.


ÄHNLICHE GEDICHTE





1 KOMMENTAR



21. Mai 2018 @ 08:40

Sind schon lästig , die Biester . Besonders wenn man abends im Bett liegt und zur Ruhe kommen möchte .
Schnaken stechen zwar nicht, weil deren Kauwerkzeug zu schwach ist um in die Haut von Menschen einzudringen,
aber egal . sie nerven und sehen eklig aus mit den langen dünnen Spinnenbeinen - sind aber harmlos -im Gegensatz zu den " Vampiren " den Mosquitos . Erst summense , dann stechense . Mistviecher !!!!!!!!
Gefällt mir aber dein Gereimtes .
Lieben Gruss Heike



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2143+
Schön, dass es dich gibt

1854+
Ein Engel

1302+
Zwei sind notwendig

1254+
Das Versprechen

1127+
Das verflixte siebte Jahr

880+
Ein leckeres Erdbeerfest

737+
Heute Nacht

685+
Ein wahrer Freund

576+
Deutsche Sprache

563+
Ode an die Freundschaft


- Gedichte Monat

5+
DER ALTE MÄUSERICH

5+
Frühstückseier

4+
Der Pillendreher

3+
Ehrliches Paar

3+
Blondine kauft ein Auto

3+
Komprimierter Schwachsinn

3+
Ein weicher, harter Hund

3+
Strategie der Frauen(klein...

3+
Abwechslung muss sein

2+
Drei Frauen und drei Gangs...


- Gedichte Jahr

4+
Es hat nichts zu bedeuten(...

4+
Eine glückliche Kuh

4+
Tierisch was los

3+
Der Weiberheld

3+
Fragen, Fragen, nichts als...

3+
Verwirrung

3+
FEHLENDE DICHTKUNST

3+
Meine Nachbarin Annette

3+
Stockbesoffen

3+
Eines hab ich mir geschwor...


Neusten Kommentare

bei "Die Wörter der Welt"

bei "Die Wörter der Welt"

bei "Die Wörter der Welt"

bei "Die Wörter der Welt"

bei "Die Wörter der Welt"

bei "Die Wörter der Welt"

bei "Die Wörter der Welt"

bei "Die Igelhochzeit"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Kirche Klima Krebs Kerzen Kuss Krimi Länge Laune Libelle Vorsatz Krieg Kumpel Kraft Kummer Königin Körper Krank Kampf Landleben Lied Karneval Licht Kälte Kröte Kinderheim Laub Lesen Landwirt Kinder Leidenschaft Kinderlachen Lachen Kindheit Kunst Karsamstag Leben Liebe Kalender Keller Leuchtturm