Lustige Gedichte



Aus und vorbei


Ich hab dich Jahre lang verehrt,
du warst für mich das Beste,
schon morgens hab ich dich begehrt,
wie ein Galan die Gäste,

Ohne dich konnt ich nicht leben,
du warst mein Lebenselixier,
deine Zartheit ließ mich schweben,
wie eine Schwalbe aus Papier.

Jetzt ist es Schluss, aus und vorbei,
kann dich nicht mehr ertragen,
deine Augenwäscherei,
sie schlägt mir auf den Magen.

Ich möchte frei sein bis zum Ende,
rudern nun mein eignes Boot,
gradaus und ohne Wende,
ohne dich, ewig teures Fastfood.

© Horst Rehmann

Gelesen: 63   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:


ÄHNLICHE GEDICHTE







SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

1517+
Schön, dass es dich gibt

1378+
Ein Engel

1056+
Zwei sind notwendig

830+
Deutsche Sprache

778+
Heute Nacht

775+
Das verflixte siebte Jahr

753+
Ein wahrer Freund

662+
Das Versprechen

596+
Der Fliegenpilz

548+
Für eine schöne Frau


- Gedichte Monat

6+
Ein Date mit Rita

6+
Tierische Verkehrsberuhigu...

4+
Ach wie süß

4+
Der Apfel fällt nicht wei...

4+
Lulu die Liebesdienerin

4+
Die Maus auf der Terrasse

4+
Meine schöne Nachbarin

4+
Drei Männer im Whirlpool

2+
Deutsche Sprache

2+
...acht


- Gedichte Jahr

4+
Es hat nichts zu bedeuten(...

4+
Eine glückliche Kuh

4+
Tierisch was los

3+
Fragen, Fragen, nichts als...

3+
FEHLENDE DICHTKUNST

3+
Meine Nachbarin Annette

3+
Schmerzhaftes DU

2+
Die Silbe ...ing

2+
Golffreunde

2+
Sie standen Seit an Seit


Neusten Kommentare

bei "Ein letztes Gedicht"

bei "Die Strategen"

bei "Ein letztes Gedicht"

bei "Gespräche mit November"

bei "Homeoffice"

bei "Forever Young"

bei "M Ü C K E N T A N Z"

bei "Homeoffice"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Puppe putzen Rücksicht Geister Gefühle Fußball Schafe Geburtstag Futter Frühstück Gedanke Gegenwehr Ratte Ruhe Rache Gott Regen Frost Gedichte Frühling Frosch Schicksal Schmetterlinge Geist Freundschaft Gedanken Garten Gedicht Schmerz Gebet Haar Gefühl Prinz Sage Schnee Loslassen Schlaf Schmetterling Frieden Rückblick