Kindergedichte



Klein gegen Groß



Zwei Igel rümpfen ihre Nasen.
„Heute zeigen wir es dem Hasen.
Den führen wir an der Nase herum.“
Der stachelige Bruder nickt nur stumm.

„Ich schlage ihm einen Wettlauf vor“.
Sofort spitzt Brüderchen das Ohr.
„Schau, ich laufe die kurze Strecke,
gerade bis zur Buchsbaumhecke.

Du wirst dich vor dem Ziel verstecken.
Wenn er ankommt, wird er erschrecken.
Meister Lampe wird Augen machen.
Heute werden wir mal lachen.“

Langohr sprintet so schnell er kann,
und kommt erschöpft und müde an.
Der Igel ruft: Ich hab´ gewonnen,
denn ich bin vor dir angekommen.

Der Hase legt die Stirn in Falten.
„Willst du mich zum Narren halten?“
Die Moral von der Geschicht´:
Unterschätz´ die Kleinen nicht.

Aquarell:GNW

Gelesen: 166   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Liebe Freunde der Poesie,
Schreiben, Malen und Fotografieren sind drei meiner vielen Hobbys. In diesem Forum könnt ihr 900 Gedichte von mir lesen. Ich schreibe über Geschehnisse im Alltag, über Urlaubserinnerungen und hoffe mit Denkanstößen aufrütteln zu können. Wer die Geschichte von Eduard verfolgen möchte, ist hier genau richtig. Inzwischen umfasst die Geschichte über 40 Teile.
Wenn ihr etwas tiefer in meine Welt eintauchen möchtet, besucht mich auf meiner Homepage.

Mit lieben Grüßen, Gudrun Nagel-Wiemer


ÄHNLICHE GEDICHTE





10 KOMMENTARE



06. November 2023 @ 13:36

Tolles Tiergedicht ! Chapeau !!!
Olaf


06. November 2023 @ 13:44

Erinnert an das Märchen vom Hase und dem Igel. Da ich es nicht mehr so genau kenne, habe ich eine eigene Version daraus gemacht. LG und danke, Gudrun


05. November 2023 @ 20:48

Hallo Gudrun
So zwei Lauseigel! Bin ja immer froh, wenn Kleine gegen die Grossen gewinnen.
Dein Häschen ist wenigstens am Leben geblieben. Bei Hase und Igel von Grimm blieb der Hase tot liegen und das fand uch ziemlich fies. Da gefällt mir dein klein gegen gross besser. Wunderschöne Zeichnung.
Liebe Grüsse Heike


05. November 2023 @ 09:16

Guten Morgen, Heike, danke für das Herzchen. LG Gudrun


04. November 2023 @ 14:33

Sonja, über die kl. Anerkennung habe ich mich sehr gefreut. LG und ein schönes Wochenende. Gudrun


04. November 2023 @ 06:43

Guten Morgen, Ralph, danke für deine Bewertung.
Einen herbstlichen Gruß ins Wochenende, Gudrun


03. November 2023 @ 15:27

Na,da werden sich die Enkelkinder bestimmt riesig darüber freuen


03. November 2023 @ 15:22

Liebe Sieghild, danke für die Bewertung. Immer schön, wenn Gedichte hier gelesen werden. LG Gudrun


03. November 2023 @ 15:11

Ein schönes Kindergedicht.
Anm.Fehlt nur was mit Handy

Liebe Grüße


03. November 2023 @ 15:19

Hallo Christian, ich schreibe an einem Kinderbuch, um es Weihnachten an die Kleinen in der Familie zu verschenken.
Das mit dem Handy passt wohl nicht....Danke für deine Bewertung. Gruß, Gudrun



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

632+
Das Versprechen

488+
Ein bisschen Spaß muß se...

395+
Nachbars Kirschen

339+
Für eine schöne Frau

312+
Rentner haben keine Zeit (...

293+
Ein leckeres Erdbeerfest

283+
Zwei glückliche Marienkä...

268+
Köstliche Erdbeeren

258+
Nur eine Pusteblume

226+
Der wilde Mohn


- Gedichte Monat

2+
Freude am Malen


- Gedichte Jahr

3+
Übermut tut selten gut

2+
Freude am Malen

1+
Schwuppdiwupp 24

1+
Der Apfelkern

1+
Entpuppt


Neusten Kommentare

bei "Früh am Morgen"

bei "Früh am Morgen"

bei "Auf dem Land"

bei "Eine verrückte Welt"

bei "Eine verrückte Welt"

bei "Auf dem Land"

bei "Endlich ein perfekter Mor"...

bei "Eine verrückte Welt"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte

Die Bäume blühn

Yvonne

Drachentanz

ES WAR EINMAL ...

Maggy, die Maus




Erinnerung Erinnerungen Rock Erde Leben Farben Jäger Falsch Familie Farbenpracht Falle Ewigkeit Ozean Jahreszeit Erkenntnis Erlebnis Erfahrung Essen Osterei Opa Februar Jagd Jahreszeiten Ostern Party Jahr Falten Jahre Jack Falschheit Partnerschaft Faden Erfolg Jahreswechsel Landwirt Laune Fantasie Fasching jung Falter