für die Liebe



Zusammenleben

 

Verliebt bis über beide Ohren,
das hatten wir uns einst geschworen,
Gefühle einmal riesengroß,
zärtliche Worte ganz famos.

Nun sitzen wir im Stammcafe,
bei Kaffee und bei schwarzem Tee,
jeder rührt in seiner Tasse,
und denkt im Stillen: " wie ich dich hasse"!

Wieso konnte es so kommen,
warum hab`n wir nicht
früher was unternommen,
ist es wirklich schon so weit,
unser Glück hat sich entzweit!

Haben wir im Leben nichts gelernt,
Schritt für Schritt
uns voneinander nur entfernt,
haben beide an die Zweisamkeit geglaubt,
der graue Alltag uns nun
die Liebe hat geraubt.

Gemeinsam lass uns doch das Leben meistern,
uns für die schönen Dinge dann begeistern,
ein kleiner Streit geht schnell vorbei,
du bist mir doch nicht einerlei!

Zusammenleben ist ein langer Weg,
den man nie alleine geht,
sich niemals aus den Augen verlieren,
dann wird das Herz auch nie erfrieren.

 

 

 

 

 


Gelesen: 34   
Autoren denen dieses Gedicht gefällt:

Teilen ausdrücklich erwünscht!

AUTOR:

Schreiben ist schon lange eine Leidenschaft von mir. Inspiriert werde ich vor allem durch die Dinge des täglichen Lebens. Ich lese gern, vor allem dicke Romane, die im Mittelalter spielen. Im Fernsehen sehe ich gern Krimis. Ansonsten koche ich gern, besonders mediterran und orientalisch. Auch Gartenarbeit ist ein Hobby von mir. Tiere mag ich auch, besonders Hunde. Ehrenamtlich habe ich mal eine Kindergruppe geleitet. Gedichte und Literatur interessieren mich sehr.


ÄHNLICHE GEDICHTE





2 KOMMENTARE



10. März 2021 @ 11:45

Hallo Helga,
Dein Gedicht gefällt mir sehr gut! Zusammenleben bedeutet jeden Tag harte Arbeit, vor allem sehr viel Toleranz. Die Liebe wird uns nicht geschenkt, wir müssen sie täglich verdienen.
Liebe Grüße Hanni


08. März 2021 @ 22:25

Ach liebe Helga, so kann es manchesmal ergehen, selbst noch oder gerade nach vielen gemeinsamen Jahren....
Herzlich liebe Grüße in Deinen Abend Uschi



SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

mind. 20 Zeichen

Login

Noch keinen Account? Melde Dich hier an!
Passwort vergessen?

Meist Gelesene Gedichte

2829+
Schön, dass es dich gibt

2224+
Ein Engel

2092+
Das Versprechen

1556+
Zwei sind notwendig

1413+
Das verflixte siebte Jahr

1364+
Ein leckeres Erdbeerfest

1247+
Für eine schöne Frau

1003+
Heute Nacht

951+
DER SCHNECK

921+
Köstliche Erdbeeren


- Gedichte Monat

5+
Was wird...

3+
Es gibt so viele Rosen

2+
Weißt du noch...damals?

1+
Augenstern


- Gedichte Jahr

2+
Zusammenleben

1+
Die Denkerin...

1+
Liebe ist ...

1+
Was du mir bist


Neusten Kommentare

bei "An irgendeinem Morgen"

bei "Debatten im Bundestag"

bei "Debatten im Bundestag"

bei "Debatten im Bundestag"

bei "Bell mein Hund"

bei "Bell mein Hund"

bei "Debatten im Bundestag"

Mimi bei "Freunde"


Herzlich Willkommen!











Zufallsgedichte




Früher Gefühle Freiheit Friede Regenbogen Freundin Regen Gedanken Reise Frei Gedanke Reim Gesellschaft Fußball Frau Pferd Frosch Freund Gebet Freibad Freunde Frühstück Freude Rein Riese Geburtstag Gedichte Lesen Rock Gedicht Frost Garten Respekt Futter Freundschaft Realität Ratte Freizeit Frühling Gefühl